Artikel

Weg frei für E-Tretroller - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum22.05.2019 RubrikenMobilität

Die letzte formelle Hürde für sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es in Deutschland losgehen für die Micromobile mit Elektroantrieb. Vor allem auf den Radwegen wird es voller.

Elektro-Tretroller sollen in Deutschland ab Mitte Juni zugelassen sein. Die Bundesregierung machte am Mittwoch endgültig den Weg frei - das Kabinett beschloss eine entsprechende Verordnung. Diese soll am 15. Juni in Kraft treten, wie Regierungssprec ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

64 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
16
Quellet3n.de AuthorWolf Ingomar Faecks Datum22.06.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Mangels Referenzen bedienen sich Politik- und Wirtschaftslenker der Popkultur, um Zukunftsthemen zu erklären. Die Folge: Entscheider investieren falsch und die Gesellschaft ist verunsichert.

Artikel
15
Quellet3n.de AuthorAndreas Floemer Datum22.06.2019 RubrikenMobilität

Ab Juni 2019 geht es auf Deutschlands Radwegen und Straßen bunter zu: Denn die kleinen Elektro-Tretroller dürfen offiziell genutzt werden. Zum Stichtag wollen auch die ersten Sharing-Unternehmen ihre Gefährte ausrollen.

Artikel
16
Quellet3n.de AuthorAndreas Floemer Datum22.06.2019 RubrikenMobilität

Das E-Scooter-Startup Tier Mobility hat sich mit einem starken Partner verbündet: Ab sofort sollen die Elektrotretroller über die Sixt-App gebucht werden können.

Artikel
17
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum19.06.2019 RubrikenMobilität

Erste Tests verliefen erfolgreich

Artikel
17
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/fuh Datum15.06.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Mehr als die Hälfte der Deutschen findet die Zulassung von E-Tretrollern auf Radwegen nicht gut. Auch hinsichtlich der Nutzung von Leihfahrzeugen zeigen sich die Befragten skeptisch.

Artikel
25
Quellet3n.de AuthorHelen Bielawa Datum14.06.2019 RubrikenMobilität

Ab dem kommenden Wochenende sind E-Scooter offiziell auf deutschen Straßen zugelassen. Jetzt könnt ihr bei Saturn und Media Markt zugelassene Modelle vorbestellen – für 400 bis 700 Euro.

Auch interessant


AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

VanSelect
VanSelect

Mit VanSelect den optimalen Aufbauhersteller zum besten Preis-Leistungsverhältnis finden.  Bieten Sie bundesweit in den Autohäusern Ihre Produkte durch kompe...

mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019