Artikel

Bundesrat stimmt zu: E-Rechnungspflicht für Firmen kommt ab 2025​

Quellewww.heise.de AutorAxel Kannenberg Datum22.03.2024 RubrikenHandel

Das umstrittene Wachstumschancengesetz, das auch die E-Rechnungspflicht für Firmen ab 2025 vorsieht, hat nun auch im Bundesrat grünes Licht bekommen.

Der Bundesrat hat am heutigen Freitag das umstrittene Wachstumschancengesetz der Bundesregierung beschlossen und damit auch den Weg für die E-Rechnungspflicht geebnet. Laut den im Gesetzespaket enthaltenen Regelungen sind alle Firmen im innerdeutsch ... ganzen Artikel auf www.heise.de lesen

41 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
57
Quellewww.heise.de AutorJochen Stärk Axel Kannenberg Datum28.03.2024 RubrikenUnternehmen

Ab 2025 müssen Unternehmen im B2B-Bereich E-Rechnungen empfangen können und ab 2027 auch senden. Unsere FAQ gibt einen Überblick.

Artikel
29
Quellewww.heise.de AutorStefan Krempl Datum21.03.2024 RubrikenDigitale Gesellschaft

Arbeitsverträge und wesentliche Bedingungen sollen künftig digital vereinbart werden können, das Schriftformerfordernis fallen. Die Startup-Szene jubelt.​

Artikel
30
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorRalf Padrtka Datum29.02.2024 RubrikenAutomobilbranche

Trotz guter Geschäftszahlen warnt das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg vor den Herausforderungen der Zukunft. Der Verband fordert die Politik auf, die Rahmenbedingungen für die Branche zu verbessern. Auch die Hersteller sieht man in der Pflicht.

Artikel
30
Quellewww.autohaus.de Datum15.12.2023 RubrikenHandel

Angesichts der Probleme bei der digitalen Zulassung und der bevorstehenden Schließzeiten der Behörden über Weihnachten drängt der Verband darauf, die Antragsfrist trotz Auslaufens der E-Auto-Prämie auf 31. Januar 2024 zu verlängern.

Artikel
41
Quellewww.businessinsider.de AutorJan C. Wehmeyer Datum10.12.2023 RubrikenMobilität

Die Bundesregierung versucht, das von den EU-Mitgliedstaaten beschlossene Zulassungsverbot von Neuwagen mit Verbrennungsmotoren aufzuweichen. Das Schlupfloch: klimaneutrale Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels.

Artikel
22
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum20.10.2023 RubrikenAutomobilbranche

In Schleswig-Holstein soll eine gewaltige Fabrik für E-Auto-Batterien entstehen. Der Bund stockt die Förderung massiv auf.

Auch interessant


Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.
KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.

#DigitalesAutohaus Alles in Einem – Das DMS KfzPilot® von attRiBut deckt sämtliche Geschäftsbereiche im Autohaus ab – vom Service, Werkstatt, Fahrze...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von Fah...

rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023