Artikel

Instagram im Autohaus! In 12 Schritten zum professionellen Auftritt! - Auto-Vita.de

Quellewww.auto-vita.de AutorStefan Jentzsch Datum12.06.2018 RubrikenMarketing / Werbung

Instagram im Autohaus? Aber sicher doch! Es geht um Sichtbarkeit und Relevanz in einer sehr frühen Phase der Customer Journey. Social Media ist der heiße Draht zu potentiellen Kunden!

Und das ist noch lange nicht Alles. Wer soziale Netzwerke als wesentlichen Bestandteil seiner Unternehmenskommunikation versteht und umsetzt, generiert nicht nur Follower. Noch besser, er gewinnt dadurch Fans, echte Kunden und vielleicht sogar das Pe ... ganzen Artikel auf www.auto-vita.de lesen

39 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
205 1
Seit2018 Telefon+491736833137 E-Mailsj@autogram.it

Werkzeug für Social-Media-Marketing auf Instagram für Autohäuser, Autohändler und Werkstätten zur Fan- und Kundengewinnung

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum28.10.2020 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Gebrauchtwagenplattform JuhuAuto, ein Portal der Branchenbank BDK, zündet die zweite Stufe ihrer Marketing-Offensive.

Artikel
12
Quellet3n.de AutorKarsten Zunke Datum24.10.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Durch Content-Marketing aufzufallen, wird mit der wachsenden Informationsflut immer mühsamer. Erfolgsentscheidend sind die richtige Strategie und ein effizientes ­Management der Inhalte. Diese Tools können dabei helfen.

Artikel
3
Quellet3n.de AutorCornelia Erichsen Datum18.09.2020 RubrikenSoftware

Mit der Business Suite stellt Facebook ein Tool vor, mit dem Unternehmen ihre Facebook- und Instagram-Profile sowie den Messenger an einem Ort verwalten können. Damit sollen vor allem kleine Unternehmen unterstützt werden.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum15.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Vor zweieinhalb Jahren bei null gestartet, hat »kfz-betrieb« bei Instagram mittlerweile mehr als 30.000 Follower.

Artikel
4
Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum08.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Eine explosionsartig wachsende Zahl an Influencern im Internet macht Werbung auf Plattformen wie YouTube omnipräsent. Doch wie schneiden die Autohersteller ab, wenn sie ihre Produkte selbst vermarkten?

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum05.08.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Soziale Medien sind mittlerweile ein guter Sales-Kanal. Wie Sie erfolgreiches, stringentes Marketing auf diesen Plattformen planen und umsetzen.

Auch interessant


CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

HumHub
HumHub

HuHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fre...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020