Artikel

Moped-Sharing-Markt wächst weiter

Quellewww.next-mobility.de AutorLena Sattler Datum14.11.2022 RubrikenMobilität

Weltweit bieten immer mehr Betreiber Moped-Sharing an: Im Vergleich zum letzten Jahr ist das Angebot 2022 deutlich gewachsen. Eine Fahrzeugkategorie wird zudem immer beliebter.

Das Moped-Sharing-Angebot nimmt weiter zu. Wie aus dem weltweiten Sharing-Market-Report 2022 von Invers hervorgeht, sind derzeit weltweit rund 130.000 geteilte Mopeds auf den Straßen unterwegs. Das entspricht einem Anstieg um 40 Prozent im Vergleich ... ganzen Artikel auf www.next-mobility.de lesen

20 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
23
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum03.11.2022 RubrikenHandel | Technologie

Worauf müssen sich Kfz-Werkstätten im Zuge der Digitalisierung und Elektrifizierung von Fahrzeugen einstellen?

Artikel
27
Quellewww.autohaus.de Datum27.10.2022 RubrikenHandel | Unternehmen

Autoscout24 meldet im Oktober fast 17 Prozent mehr Inserate für Stromer. Unter dem Strich ist das Fahrzeugangebot aktuell aber eher rückläufig.

Artikel
19
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum11.10.2022 RubrikenHandel

Auf dem Zweiradmarkt kommt die Elektromobilität bislang nur schleppend voran. Doch mit neuen Fahrzeugkonzepten scheinen die Anbieter nun die Erfolgsformel gefunden zu haben. Fehlen nur noch mutige Händler mit Lust auf ein neues Geschäftsfeld.

Artikel
4
Quellekfz-betrieb AutorJan Rosenow Datum11.10.2022 RubrikenHandel | Mobilität

Auf dem Zweiradmarkt kommt die Elektromobilität bislang nur schleppend voran. Doch mit neuen Fahrzeugkonzepten scheinen die Anbieter nun die Erfolgsformel gefunden zu haben. Fehlen nur noch mutige Händler mit Lust auf ein neues Geschäftsfeld.

Artikel
8
QuelleAUTOHAUS Autordpa Datum04.10.2022 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Im Verteilerverkehr sind heute schon Lastwagen mit E-Antrieb unterwegs, im Fernverkehr ist das Zukunftsmusik. Branchenexperten erklären, warum sie in zehn Jahren den Durchbruch auf breiter Front erwarten - und was dafür noch fehlt.

Artikel
15
Quellewww.autoflotte.de Datum23.09.2022 RubrikenTechnologie

Bidirektionales Laden heißt das Zauberwort der Stunde. VW hat sich nun mit einem belgischen Unternehmen zusammengetan, um diese Art der Stromspeicherung weiter voranzutreiben.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle
Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle

Welche Probleme löst mobility4.me für … … Autohändler und Automarken? Nahtlose Digitalisierung des Verkaufs Verbesserung der Kundenloyalität...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de   Der neue Standard für B2B Online-Auktionen.   Angetrieben von der Vision eine reibungslose Vermarktung von B2B Gebrauchtfahrzeugen zu ermögli...

TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh
TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh

Jetzt zum Newsletter anmeldenNewsletter lesen zahlt sich aus. Mit dem TÜV NORD Newsletter für Geschäftskunden verpassen Sie garantiert nichts mehr! Melden Sie sich ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020