Artikel

Finanzminister Lindner will Gesetz zum Verbrenner-Aus nachbessern

Quellewww.automobilwoche.de Datum22.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Finanzminister Lindner hat mit seiner Kritik am geplanten Verbrenner-Aus hohe Wellen geschlagen. Nun fordert er Nachbessreungen an dem Gesetz. Vor allem ein Punkt ist ihm wichtig.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) fordert, dass auch E-Fuels erlaubt bleiben sollen. Finanzminister Christian Lindner hat im Streit um das geplante EU-weite Verbrenner-Aus ab 2035 Nachbesserungen gefordert und zugleich Gesprächsbereit ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellegolem.de AutorTobias Költzsch Datum19.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Christian Lindner will die Prämie beim Kauf von E-Autos abschaffen - die Autohersteller finden das nicht so gut und pochen auf den Koalitionsvertrag.

Artikel
5
Quellewww.autoflotte.de Datum13.05.2022 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Nicht verschärft, aber auch nicht aufgeweicht: Der EU-Verkehrsausschuss hat sich den Auto-Plänen der Kommission angeschlossen.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum22.03.2022 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Nachdem das E-Auto gefühlt ewig vor sich hin dümpelte, soll es nun ganz schnell gehen. Spätestens bis Ende des Jahrzehnts will ein Großteil der Autohersteller in Europa nur noch Autos mit Stecker anbieten.

Artikel
1
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum17.03.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die Bundesregierung unterstützt ein Ende des Verbrennungsmotors bis 2035. Motoren für E-Fuels soll es dann nur noch bei Sonderfahrzeugen geben.

Artikel
1
Quelleecomento.de Datum10.03.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) informiert über die Patentverfahren im vergangenen Jahr. Insgesamt gab es 58.568 Patentanmeldungen, das sind 5,7 Prozent weniger als 2020.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum04.03.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Kein Wenn und Aber mehr: Opel wird in Europa zur rein elektrischen Automarke. Bereits jetzt qualifizieren sich zwölf Baureihen der Rüsselsheimer fürs E-Kennzeichen.

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Lösungen für mehr Umsatzpot...

Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website
Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website

Whitelabel-Lösung: Ready-to-use Kaufberatung für Ihre Webseite und Ihr Verkaufsteam Mit der Whitelabel-Lösung von e-mobilio beraten Sie Ihre Kunden kompetent in all...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell zu...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020