Artikel

Natrium-Ionen-Akkus: Ausnahmsweise ein echter Durchbruch in der Akkutechnik - Golem.de

Quellewww.golem.de AutorFrank Wunderlich-Pfeiffer Datum17.06.2020 RubrikenTechnologie

Rohstoffknappheit war das größte Hindernis der Energiewende im Straßenverkehr. Natrium-Ionen-Akkus könnten es beseitigen und - sie funktionieren!

Durchbrüche in der Technik sind selten, aber gerade in der Akkutechnik wurden sie immer wieder angekündigt. Diesmal ist es ernst. Natrium-Ionen-Akkus haben den Sprung vom theoretischen Konzept zur praxistauglichen Technologie geschafft. Ihre Produk ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum10.06.2020 RubrikenMobilität

Tesla soll in seine Elektroautos künftig einen Akku einbauen können, der eine Lebensdauer von 2 Millionen Kilometern und 16 Jahren haben soll.

Artikel
1
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorSP-X Datum31.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Im Sommer bringt BYD in China das Elektroauto Han EV auf den Markt. Die Limousine hat einen neuartigen Akku, der die Brandgefahr bannt und außerdem hohe Reichweiten erlaubt.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de AutorSP-X Datum11.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der Batterie-Spezialist kündigt eine bahnbrechende Entwicklung bei E-Auto-Batterien an. Bis die neue Technik auf der Straße ist, dürfte es aber noch dauern.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorStefan Wimmelbücker Datum31.10.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Die langen Ladezeiten gehören zu den Hauptproblemen bei den Elektroautos. Künftig könnte es schneller gehen – dank einer Entwicklung einer amerikanischen Universität.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum30.10.2019 RubrikenMobilität

US-Forscher haben einen Elektroauto-Akku entwickelt, der sich innerhalb von zehn Minuten zu 80 Prozent aufladen lassen soll. Das Geheimnis der Batterie sind Folien aus Nickel.

Artikel
2
Quellewww.faz.net AutorJulia Löhr Datum18.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Auf einer Fläche von rund 84 Fußballfeldern sollen bis zu 2000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Arnstadt ist ein 28.000-Einwohner-Ort. Dort soll eine der größten Fabriken für Batteriezellen in Europa entstehen. Und die Arnstädter fragen sich:

Auch interessant


carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020