Artikel

Auktionsplattform: PkwNow will weiter angreifen

Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum03.02.2020 RubrikenHandel | Unternehmen

Neue Zentrale, neue Mitarbeiter, neue Projekte: Bei dem B2B-Auktionsanbieter aus dem Saarland stehen die Zeichen auf Wachstum.

Mit dem Rückenwind eines weiteren Wachstumsjahres startet die B2B-Auktionsplattform PkwNow in die neue Dekade. Geschäftsführer Rick Cebulla kündigte vor wenigen Tagen weitere neue Projekte an: "2020 steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Sei ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

12 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
38
Telefon02351 - 894 60 76 E-Mailinfo@pkwnow.de

B2B Autionsportal für Pkw, ausschließlich von Händler zu Händler

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de AutorThomas Geiger, dpa/fuh Datum11.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Cabrios, Coupés, Vans und viele andere Nischenmodelle sind vom Aussterben bedroht. Der Sprung in die E-Mobilität und der SUV-Boom lässt die automobile Artenvielfalt schrumpfen.

Artikel
5
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorSilvia Lulei Datum05.02.2020 RubrikenHandel | Unternehmen

Nutzerfreundlicher und effizienter für die Bieter

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum13.11.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

In Europa sind immer mehr elektrifizierte Fahrzeuge unterwegs. Entsprechend steigt der Remarketing-Bedarf. BCA prescht jetzt mit einem konzentrierten Online-Auktionsprogramm vor.

Artikel
7
Quellewww.handelsblatt.com AutorMartin Kölling Datum28.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Bei seiner Transformation zum Mobilitätskonzern setzt Toyota auf Allianzen mit Uber & Co. Der Konzern will seine Datenplattform als Standard setzen.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum30.08.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Mit einer gebündelten Investition an der Neuwagen-Plattform Carwow wollten sich mehrere Mercedes-Autohäuser Zugang zu einem digitalen Vertriebskanal sichern. Doch das Vorhaben wurde jetzt abgeblasen.

Artikel
8
Quellewww.welt.de AutorBjörn Engel Datum15.08.2019 RubrikenHandel

Neuwagenkäufer haben sich online oft perfekt informiert. Einzige Chance für den Handel: Schlauer verkaufen. Jetzt gibt es Portale, die beiden Seiten nützen. Fehlt nur noch die virtuelle Probefahrt.

Auch interessant


GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020