Artikel

Nicht nur auf Elektroautos setzen: Regierung sieht Branche bei Wasserstoff-Autos in der Pflicht

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum05.11.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Die Bundesregierung will bei alternativen Antrieben zweigleisig fahren. Neben E-Autos setzt sie auf Wasserstoff. Nun fordern die Minister Scheuer und Altmaier, dass die Autoindustrie bei Wasserstoff liefert.

Die Bundesregierung will die Entwicklung von Wasserstofftechnologie voranbringen und sieht dabei die Autobranche in der Pflicht. Ziel sei, in den Jahren 2021/22 insgesamt 60.000 Wasserstoff-Autos ans Netz zu bringen, sagte Verkehrsminister Andreas Sc ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

105 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
89
Quellewww.automobilwoche.de AutorGerhard Maurer Datum18.12.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Bei gleichem Kaufpreis würden sich mittlerweile fast drei Viertel der Deutschen für ein Auto mit alternativem Antrieb entscheiden. Dabei würden sich fast doppelt so viele der Befragten für ein Wasserstoff- statt für ein E-Auto entscheiden.

Artikel
74
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum11.11.2019 RubrikenMobilität

Zuspruch für Pläne der Bundesregierung

Artikel
164
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum05.11.2019 RubrikenMobilität

Anlässlich der Feier zum Start der Produktion des neuen Volkswagen ID.3 im Zwickauer Werk hat sich VW-Chef Diess klar positioniert.

Artikel
162
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autorampnet Datum23.10.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Autobauer investiert viel in die Brennstoffzelle

Artikel
179
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum17.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Andreas Scheuer hat heute in Berlin Zukunftsschecks in Höhe von rund 23,5 Millionen Euro überreicht. Die Förderung kommt insgesamt sechs Projekten zugute.

Artikel
185
Quellewww.automobilwoche.de Datum07.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Die Bundesregierung hatte mit ihrem im September vorgelegten Klimakonzept massive Kritik hervorgerufen. Vielen gingen die Vorhaben nicht weit genug. Nun wurden einige Regelungen wohl noch weiter abgeschwächt.

Auch interessant


DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

WEB1ON1
WEB1ON1

Web1on1 ist Marktführer für Digitale Konversationen in der Automobilbranche. Große, mittlere und kleine Automobilunternehmen, von den größten Automark...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020