Artikel

Leih-E-Scooter: Verbraucherzentralen monieren Bedingungen | Automobilwoche

Quellewww.automobilwoche.de Authordpa Datum27.08.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Bei einer Untersuchung der Nutzungsbedingungen von Leih-E-Scootern seien bei allen Anbietern teils gravierende Verstöße wie unzulässige Haftungsregelungen festgestellt worden, so der Bundesverband der Verbraucherzentralen.

Die Verbraucherzentralen sehen erhebliche Probleme bei den Nutzungsbedingungen von Elektro-Tretrollern zum Ausleihen in deutschen Städten. Oft lehnten Anbieter jede Verantwortung für den Zustand der E-Roller ab und wollten nicht einmal garantieren, ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

39 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellet3n.de AuthorDieter Petereit Datum18.09.2019 RubrikenMobilität

E-Scooter sind ein dermaßen heißer Trend, dass jetzt sogar die deutschen Autobauer BMW und Mercedes mit eigenen Geräten im Markt mitmischen wollen. Selber bauen sie die Roller indes nicht.

Artikel
29
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorChristoph Baeuchle Datum10.09.2019 RubrikenMobilität

Studie: 78 Prozent der Verbraucher nutzen Angebot nicht

Artikel
46 1
Quellem.spiegel.de Datum09.09.2019 RubrikenMobilität

"Aus medizinischer Sicht sind sie einfach zu gefährlich": Geht es nach dem Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, gehören Elektro-Tretroller in Deutschland verboten. Ein Unfallforscher widerspricht.

Artikel
38
Quellem.spiegel.de AuthorKatja Iken Datum06.09.2019 RubrikenMobilität

Beliebt bei Gangstern, Postboten, Suffragetten: Mit Tempo 30 knatterten erste Stehroller schon 1915 über die Straßen. In Deutschland war"s ein klobiges Klappmodell von Krupp - mit Merkel-Motor.

Artikel
33
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa Datum03.09.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Seit Wochen füllen sich viele Innenstädte mit E-Tretrollern. In mehr als zwanzig Städten lassen sich die Fahrzeuge ausleihen - kein billiger Spaß, wie ein Schnellcheck der Stiftung Warentest zeigt.

Artikel
37
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/mer Datum30.08.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Für die Kunden ist es einfach, für die Unternehmen ein logistischer Kraftakt: Eine Schnitzeljagd durch Berlins Hinterhöfe auf der Suche nach verschollenen E-Tretrollern.

Auch interessant


Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019