Artikel

Urbane Mobilität: Den Minibus rufen statt zur U-Bahn laufen

Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/mer Datum31.05.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Sammeltaxis und Rufbusse gibt es schon lange. Doch Apps und Algorithmen machen daraus einen ganz neuen Markt. Konzerne wie Uber haben das längst bemerkt. Doch nicht nur sie.

n immer mehr deutschen Städten können sich Fahrgäste neue Fahrdienste bestellen. Ob "Berlkönig" in Berlin, "Isartiger" in München oder "LüMo" in Lübeck: Mit sogenannten On-Demand-Ridesharing-Diensten bringen städtische Verkehrsbetriebe vor al ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

159 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
15
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/fuh Datum07.09.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Die schwarzen Berlkönig-Kleinbusse sind in der östlichen Berliner Innenstadt kaum noch zu übersehen. Die Betreiber reden schon vor Ende des Versuchs vom Erfolg. Unumstritten ist der Taxi-Konkurrent nicht.

Artikel
38
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/swi Datum28.08.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Der Mobilitätsanbieter FreeNow startet seinen Mietwagen-Service mit dem Namen Ride jetzt auch in Berlin. Ärger mit den Taxifahrern ist vorprogrammiert - obwohl man betont, sie als Partner zu sehen.

Artikel
57
Quellewww.automobilwoche.de AuthorRebecca Eisert Datum12.08.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Der Individualverkehr mit eigenem Auto ist nach den Worten von Mobilitätsforscher Weert Canzler ein Auslaufmodell. Für alles, was danach kommt brauche man aber vor allem Zeit und gute Anreize.

Artikel
72
Quellet3n.de AuthorHelen Bielawa Datum09.08.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Uber und Lyft machen in Kernstädten einen erheblichen Anteil am Stadtverkehr aus, zeigt eine hauseigene Studie. Staus werden so nicht weniger. Im Gegenteil.

Artikel
70
Quellewww.car-it.com AuthorMichael Vogel Datum29.07.2019 RubrikenMobilität

Überall auf der Welt bringen sich Unternehmen für künftige Mobilitätsdienste in Position. Der entstehende Markt ist schwierig und extrem heterogen.

Artikel
81
Quellewww.autohaus.de Datum23.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Es war ein schwerer Schlag für die Mobilitätsforschung in Berlin, als dem InnoZ im Frühjahr der Stecker gezogen wurde. Viele der dort tätigen Experten haben aber einen neuen Arbeitgeber.

Auch interessant


TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

WEB1ON1
WEB1ON1

Web1on1 ist Marktführer für Digitale Konversationen in der Automobilbranche. Große, mittlere und kleine Automobilunternehmen, von den größten Automark...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019