Artikel

Digitaler Handel Teil 3: Direkter Draht - automotiveIT

Quellewww.automotiveit.eu AutorClaas Berlin Datum26.04.2019 RubrikenHandel

Viele Autokäufer mutet der Besuch eines Händlers wie ein Anstandsbesuch an – um der alten Zeit willen. Im Zuge der Digitalisierung bestimmen neue Vertriebsmodelle das Bild.

Der sprachlich schiefe Slogan „Digital first. Bedenken second“ des FDP-Parteivorsitzenden Christian Lindner grüßte vor der letzten Bundestagswahl von unzähligen Wahlplakaten. Während die Kernbotschaft in der Politik mit Häme und Spott überz ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

12 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Artikel
18
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum24.04.2019 RubrikenHandel

Die Machtverhältnisse im Fahrzeugvertrieb verändern sich derzeit eindeutig zugunsten der Hersteller. Händlerbetriebe in Deutschland und Europa geraten zunehmend unter Druck.

Artikel
11
Quellewww.automotiveit.eu AutorYannick Polchow Datum25.04.2019 RubrikenHandel

Volkswagen will seinen Vertrieb vollumfänglich digitalisieren. Autoverkäufe übers Internet sollen eine zentrale Rolle spielen. Damit müssen sich die Händler erst noch arrangieren.

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellet3n.de AutorJan Linketscher Datum30.05.2020 RubrikenUnternehmen

Netflix, Uber oder N26 – sie haben vorgemacht, wie man softwarebasierte Geschäftsmodelle und Firmen aufbaut. Die wohl wichtigste Voraussetzung dabei: das richtige Mindset.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum25.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Soft- und Hardware machen Hersteller zu schaffen

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de AutorAH Datum25.05.2020 RubrikenHandel | Software

Die Santander Consumer Bank hat eine erste Erfolgsbilanz zum digitalen Vertragsabschluss gezogen. Mit der Corona-Krise als Treiber wurden mittlerweile weit über 10.000 Anfragen gezählt.

Artikel
18
Quellet3n.de AutorEric Schott Datum23.05.2020 RubrikenTransformation / Innovation

Erst mal abwarten, gründlich prüfen, keine Risiken eingehen: Wie finden Unternehmen dann in der digitalen Welt gute Ideen und wählen die besten aus? Mit Mut, scharfem Fokus und dem richtigen Vorgehen.

Artikel
8
Quellet3n.de AutorPhilip Bell Datum16.05.2020 RubrikenAutomobilbranche

Seit dem ersten Corona-Fall sind Wirtschaft und privater Alltag so gut wie zum Erliegen gekommen. Von den Schutzmaßnahmen der Regierungen weltweit ist insbesondere die Automobilbranche betroffen.

Artikel
5
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJürgen Schreier Datum15.05.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Unternehmen

Information aus und für verschiedene Branchen

Auch interessant


TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt.

Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwage...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020