Artikel

Arbeitgeberbewertungen auf kununu, Glassdoor & Co.: Passive Unternehmen schrecken Bewerber ab - cio.de

Quellewww.cio.de AutorHans Königes Datum17.01.2019 RubrikenArbeitswelt

Bewerbern missfällt die Passivität von Arbeitgebern im Umgang mit Mitarbeiterbewertungen auf Plattformen wie kununu. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung von Softgarden.

Nutzen Sie Arbeitgeberbewertungsplattformen wie kununu oder Glassdoor, um sich über Arbeitgeber zu informieren?" Diese Frage beantworten vor Kurzem 48,2 Prozent der Bewerber mit "Ja". In einer Umfrage im Frühjahr 2017 lag die Zahl noch bei ... ganzen Artikel auf www.cio.de lesen

18 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
9
Quellewww.andrea-patzelt.com AutorAndrea Patzelt Datum30.01.2020 RubrikenArbeitswelt

Wie wird Ihr Autohaus zu einer spannenden Marke? Das erklärt Dr. Jörg von Steinaecker in dieser Folge des PremiumJob-Podcasts von Andrea Patzelt.

Artikel
Quellet3n.de Datum14.01.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Viele Menschen beurteilen im Internet Geschäfte und Einrichtungen – vom Fitnessstudio bis zum Restaurant. Beim Portal Yelp fließen aber nur ausgewählte Bewertungen in die Gesamtnote ein. Ist das zulässig? Ja, entschied jetzt der BGH. 

Artikel
8
Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum14.11.2019 RubrikenHandel

Das Landgericht München hat jetzt geurteilt, dass Onlinehändler und Betreiber von Bewertungsportalen gegen Fake-Bewertungen vorgehen können. Die vermittelnden Marketing-Firmen machen sich gegebenenfalls mitschuldig.

Artikel
23
Quellewww.autohaus.de Datum01.11.2019 RubrikenHandel

Das Online-Bewertungsportal verzeichnet mittlerweile über eine Million Bewertungen. In den fünf Jahren seines Bestehens hat sich das Portal ständig weiterentwickelt – neue Funktionen sind hinzugekommen.

Artikel
15
Quellewww.faz.net AutorBenjamin Fischer Datum19.08.2019 RubrikenArbeitswelt | Automobilbranche

Jeder will einen Beruf ergreifen, der einen erfüllt und von dem man gut leben kann. Das geht auch ohne Studium. Umso bedenklicher, dass sich Azubis bisweilen für ihre Entscheidung rechtfertigen müssen.

Artikel
13
Quellet3n.de AutorJohanna Kleibl Datum24.07.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Viele lokale Unternehmen haben in den letzten Wochen Kundenrezensionen auf Google Maps verloren. Google hat sich nun zum Hintergrund geäußert.

Auch interessant


vyble®
vyble®

vyble® ist ein führender digitaler Payroll-Service in Deutschland mit einzigartiger intelligenter Vergütungsoptimierung zur Ausschöpfung der vom Gesetzgeber gewollten ...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020