Artikel

Tempolimit-Warner wird Pflicht: Der Murks-Melder | heise autos

Quellewww.heise.de AutorMartin Franz Datum05.07.2024 RubrikenTechnologie

In Neuwagen ist ab Juli ein Assistent vorgeschrieben, der Fahrer auf eine Überschreitung des Tempolimits hinweisen soll. Die gute Idee ist bescheiden umgesetzt.

Als im April 1951 der Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl unterzeichnet wurde, waren die Architekten sich in einem Punkt einig: Nie wieder sollte es auf europäischem Boden Krieg geben. Aus Gegnern sollten Handel ... ganzen Artikel auf www.heise.de lesen

20 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellewww.next-mobility.de Datum31.07.2023 RubrikenTechnologie

Moderne Assistenzsysteme sollen Autofahrer entlasten. Manchen belasten sie jedoch eher, wie Einblicke in eine Umfrage der Prüforganisation Dekra bezeugen.

Artikel
8
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum26.04.2023 RubrikenAutomobilbranche

Der vollelektrische BMW i5 bringt neue Funktionen für das automatisierte Fahren. Dabei startet der Blick des Fahrers einen Spurwechsel auf der Autobahn.

Artikel
9
Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum21.01.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die Autohersteller tasten sich technologisch immer weiter an das vollautonome Fahrzeug heran. In unserem Überblick erfahren Sie, welche Funktionen bereits in Serie verfügbar sind und wie der Stand der Entwicklung ist.

Artikel
7
Quellewww.autohaus.de AutorSP-X Datum13.12.2021 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

"Radar-Stau" nennt es der Fachmann, wenn sich die Sensorsysteme von zu vielen Autos gegenseitig irritieren. Der Zulieferer Magna hat einen Ausweg aus dem Signal-Chaos gefunden.

Artikel
19
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum04.11.2021 RubrikenMobilität | Technologie

Seit einem Monat dürfen die GM-Tochter und ihr Konkurrent Waymo in San Francisco zwischen 22:00 und 06:00 Uhr fahrerlose Taxis auf die Straßen lassen. Nun hat Cruise sein erstes Auto losgeschickt. Maximale Geschwindigkeit: 48 Stundenkilometer.

Artikel
7
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorHolger Holzer Datum18.10.2021 RubrikenDatenschutz | Software

Autos sind immer stärker vernetzt. Und immer verwundbarer gegen Cyber-Angriffe.

Auch interessant


AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Vermarktung I...

addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)
addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)

addressware ist die beste Adresse für Datenqualität und erfüllt alle Anforderungen an ein hochmodernes Adressmanagement. Unsere Softwarelösung ist plattformunab...

geld-fuer-eAuto.de
geld-fuer-eAuto.de

Unsere Mission Wir haben die digitale Plattform geld-für-eAuto.de wurde entwickelt, um den jährlichen Erhalt der THG-Prämie für Elektroautofahrer so einfa...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit hoher und gleichbl...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023