Artikel

VW Nutzfahrzeuge: Agentursystem für Elektrofahrzeuge kommt 2024

Quellewww.autohaus.de AutorDoris Plate Datum05.10.2023 RubrikenHandel

Jetzt gibt es auch bei Volkswagen Nutzfahrzeuge eine Einigung: Das Agentursystem für Elektrofahrzeuge wird im kommenden Jahr eingeführt. Das wurde heute bekannt.

Jetzt ist bei fünf VW-Konzernmarken die Einführung des Agentursystems für Elektrofahrzeuge sicher. Volkswagen Pkw ging voran, dann Seat. In den vergangenen Wochen haben sich nun auch die deutschen Händlervertreter von Skoda, Audi ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

12 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum28.02.2024 RubrikenAutomobilbranche

Ist der Traum vom Apple-Auto ausgeträumt? Jahrelang hielten immer neue Berichte und Spekulationen die Autobranche und Fans des iPhone-Konzerns in Atem. Jetzt soll Apple dem Elektrofahrzeug-Projekt den Stecker gezogen haben.

Artikel
29
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum23.02.2024 RubrikenAutomobilbranche

Es gibt Hinweise darauf, dass der Volkswagen Scirocco als vollelektrisches Sportcoupé auf der Basis der neuen Porsche-Boxster-Plattform zurückkehren könnte. Modelle mit über 400 PS sind im Gespräch.

Artikel
23
Quellewww.autoflotte.de Datum21.02.2024 RubrikenAutomobilbranche

"Das Elektroauto ist seit den staatlichen Prämien-Kürzungen für Leasinggesellschaften, Vermieter, Firmenkunden zum Problem geworden", so Experten. Das sind die Gründe.

Artikel
13
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum01.02.2024 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen hat ein neues Unternehmen gegründet, das sich der Entwicklung von Produkten mit künstlicher Intelligenz widmen soll.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Datum18.01.2024 RubrikenTransformation / Innovation

Unternehmen wie Huawei und Xiaomi sind hierzulande vor allem als Hersteller von Smartphones bekannt. Künftig könnten sie sich auch in der Autobranche einen Namen machen.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum18.01.2024 RubrikenTransformation / Innovation

Im Interview erklärt Marius Hayler, General Manager von Nio Deutschland, die Beweggründe über die Standortwahl München, die Expansionspläne im deutschen Markt sowie die Herausforderungen im Premiumsegment.

Auch interessant


rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)
addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)

addressware ist die beste Adresse für Datenqualität und erfüllt alle Anforderungen an ein hochmodernes Adressmanagement. Unsere Softwarelösung ist plattformunab...

Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner
Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner

Inzahlungnahme-Rechner, der digitale Inzahlungnahme-Prozess für Ihr Autohaus. Generieren Sie zusätzliche Kaufanfragen über ihre Webseite und sammeln noch mehr hochw...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023