Artikel

Elektromobilität: Von der Ladesäule zum Full-Service-Ladepark

Quellet3n.de AutorFrank Feil Datum03.02.2023 RubrikenMobilität

Die Ladeinfrastruktur für Elektroautos muss besser werden – und das nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ.

Wenn man auf Deutschlands Autobahnen unterwegs ist, sieht man sie ab und an noch: Alte 50-Kilowatt-Lader neben Mülltonnen, beschmiert mit Graffiti, das Display teilweise schon gesplittert. Sie erinnern an eine Zeit, in der Elektroautos noch etwas f ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

17 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
12
Quellewww.autoflotte.de AutorHolger Holzer Datum07.06.2024 RubrikenMobilität

Die Frage, wie viele Ladesäulen für eine funktionierende E-Mobilität nötig sind, ist umstritten. Die Nationale Leistelle gibt nun mehrere Antworten.

Artikel
31
Quelleefahrer.chip.de AutorSepp Reitberger Datum07.06.2024 RubrikenTechnologie

Nach jahrelangem Streit um das Thema ist seit 29. Mai der neue Sprit "HVO100" zugelassen. Zusammen mit E-Fuels soll der Dieselersatz den Verbrennerbestand dekarbonisieren. EFAHRER.com zeigt, ob das realistisch ist.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum06.06.2024 RubrikenMobilität

Die Frage, wie viele Ladesäulen für eine funktionierende E-Mobilität nötig sind, ist umstritten. Die Nationale Leistelle gibt nun mehrere Antworten.

Artikel
22
Quellewww.amz.de Autormas Datum06.06.2024 RubrikenAutomobilbranche

Geoffrey Bouquot verantwortet ein neues Vorstandsressort bei den Ingolstädtern. Audi betraut den ehemaligen Valeo-CTO mit der Weiterentwicklung des „Software-Defined-Vehicle“.

Artikel
8
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum01.06.2024 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen hatte angekündigt, ein erschwingliches Elektromodell für nur 25.000 Euro auf den Markt zu bringen. Das wird jedoch teurer.

Artikel
28
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum29.05.2024 RubrikenAutomobilbranche

Schon länger gilt als ausgemacht, dass die Volkswagen Group (VW) ein E-Auto für rund 20.000 Euro auf den Markt bringen will. Jetzt hat VW die Weltpremiere für den günstigen Stromer offiziell angekündigt.

Auch interessant


e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de   Der neue Standard für B2B Online-Auktionen.   Angetrieben von der Vision eine reibungslose Vermarktung von B2B Gebrauchtfahrzeugen zu ermögli...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NORD Gutachten in Verbindung m...

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche Ku...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023