Artikel

KI und Machine Learning: Eine kleine Geschichte der Künstlichen Intelligenz - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de AutorKlaus Manhart Datum01.09.2022 RubrikenTechnologie

Die Künstliche Intelligenz boomt – aber sie ist nicht vom Himmel gefallen. Was wir heute erleben, ist das Ergebnis von Gedanken und Tüfteleien genialer Vordenker. Eine kleine Geschichte der KI zeigt die wichtigsten Stationen - von Turing bis Watson.

In den letzten Jahren wurden in der Computerwissenschaft und KI unglaubliche Fortschritte erzielt. Watson, Siri oder Deep Learning zeigen, dass KI-Systeme inzwischen Leistungen vollbringen, die als intelligent und kreativ eingestuft werden müssen. U ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

5 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum07.09.2022 RubrikenArbeitswelt

Junge Unternehmen haben oftmals den Ruf als agile und fortschrittliche Disruptoren. In diesem Sinne haben sie auch in Deutschland bei einigen Zukunftstechnologien die Nase vorn. Doch längst nicht bei allen.

Artikel
Quellewww.computerwoche.de AutorJan Pointer Datum01.09.2022 RubrikenTechnologie

TensorFlow, PyTorch und JAX sind die führenden Frameworks in Sachen Deep Learning. Eine Entscheidungshilfe.

Artikel
2
Quellewww.computerwoche.de AutorMartin Heller Datum27.08.2022 RubrikenTechnologie

Deep Learning kann unter den richtigen Voraussetzungen komplexe Probleme lösen. Das müssen Sie zum Thema wissen.

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorFlorian Voglauer Datum28.05.2022 RubrikenTechnologie

Je komplexer eine KI, desto schwerer können Menschen ihre Entscheidungen nachvollziehen. Das ängstigt viele. Doch künstliche Intelligenz ist keine Blackbox mehr.

Artikel
3
Quellewww.automobil-produktion.de AutorChris Löwer Datum28.03.2022 RubrikenTechnologie

Fast jedes zehnte brauchbare Auto-Altteil landet im Schrott, weil es nicht zweifelfrei identifiziert werden kann. Dabei könnte es wiederverwendet werden. Doch wie lässt das Remanufacturing verbessern? Durch KI, zeigen Fraunhofer-Forscher.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorSteffen Dominsky Datum18.03.2022 RubrikenSoftware | Technologie

Werkstätten soll das Rätselraten abgenommen werden: Liegt die Fehlerursache in dieser, dieser oder jener Komponente? Die Antwort könnte künftig die „KI“ geben. (...)

Auch interessant


CARDESS by MCON
CARDESS by MCON

Wir suchen und Finden die richtigen Potenziale und Sie verkaufen. Ganz einfach.CARDESS.ENGAGE ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv beg...

Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website
Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website

Whitelabel-Lösung: Ready-to-use Kaufberatung für Ihre Webseite und Ihr Verkaufsteam Mit der Whitelabel-Lösung von e-mobilio beraten Sie Ihre Kunden kompetent in all...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020