Artikel

Günstigstromer: Hyundai will E-Autos für unter 20.000 Euro nach Europa bringen

Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum20.08.2022 RubrikenAutomobilbranche

Der koreanische Autohersteller Hyundai steckt in der Entwicklung zweier günstiger Elektroautos für den europäischen Markt. Kosten: 20.000 Euro. Ab Mitte 2023 sollen sie in Produktion gehen.

Klar ist, dass Hyundai an zwei vollelektrischen Kleinwagen arbeitet, die als Nachfolger des Hyundai i10 gehandelt werden, der 2020 auf den Markt gekommen war. Diese beiden noch ohne Namen versehenen Modelle sind Teil des Elektro-Portfolios des Untern ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
9
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum13.09.2022 RubrikenMobilität

Sind Elektroautos oder Verbrenner günstiger, wenn es um die Kosten fürs Autofahren geht? Und wie würde es ohne Förderprämie ausschauen? Der ADAC hat die Probe aufs Exempel gemacht. Fazit: Den Kostenvergleich gewinnen fast immer die E-Autos.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorFrank Feil Datum28.08.2022 RubrikenMobilität

Die THG-Quote wird seit jeher kontrovers diskutiert. Nun sorgen zweifelhafte Angebote für private Wallboxen für noch mehr Zündstoff – und rücken die Elektromobilität insgesamt ins falsche Licht

Artikel
10
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum13.08.2022 RubrikenHandel

Auch E-Autos müssen regelmäßig zur Inspektion. Allerdings fallen ein paar Arbeiten weniger an als beim Verbrenner.

Artikel
13
Quellewww.manager-magazin.de AutorChristoph Seyerlein Datum03.08.2022 RubrikenAutomobilbranche

Herbert Diess wollte Volkswagen als Konzernchef zum Elektroauto-Primus formieren. Wie die Bilanz der Wolfsburger E-Auto-Offensive nach viereinhalb Jahren mit Diess an der Spitze ausfällt - und wie es nun weitergeht.

Artikel
12
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum23.07.2022 RubrikenMobilität

Electric As You Go von Stellantis ist eine Langzeitmiete für E-Autos zu niedrigen Preisen. Der Haken: Kunden müssen ihre Verbrenner herausrücken.

Artikel
10
Quellewww.automotiveit.eu AutorRonja Schmiedchen Datum18.07.2022 RubrikenAutomobilbranche

Eine neue, digitale Plattform für Leasing-Angebote und den entsprechenden Vertragsprozess soll Kunden von Hyundai in Zukunft mehr Komfort ermöglichen. Mit der neuen Website starten auch die Leasing-Angebote für den limitierten i30 N Drive-N.

Auch interessant


Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

autofox.ai
autofox.ai

Professionelle Fahrzeugbilder und Bildoptimierung auf Basis von Künstlicher Intelligenz zur Steigerung der Ergebnisse in Ihrem Gebrauchtwagengeschäft. Fahrzeugbilder sin...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von Fah...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de   Der neue Standard für B2B Online-Auktionen.   Angetrieben von der Vision eine reibungslose Vermarktung von B2B Gebrauchtfahrzeugen zu ermögli...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020