Artikel

DAT-Auswertung: Gebrauchte Diesel stehen so kurz wie nie im Handel

Quellewww.autohaus.de Datum12.01.2022 RubrikenHandel

Laut DAT-Analyse haben die Standzeiten für Diesel-Gebrauchtwagen im Dezember ein historisches Tief erreicht. Die Preise setzen dagegen ihren Höhenflug fort - drei Jahre alte Gebrauchte werden teilweise zum Preis von zwei Jahre alten Fahrzeugen gehandelt

Im Dezember haben sich Gebrauchtwagen beim Handel deutlich schneller verkauft als in den Monaten zuvor. Das hat die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) auf Basis einer Datenbankauswertung ermittelt. Gebrauchte Benziner verweilten demnach im Schnit ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Verbundenes

Anbieter
25

Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760, Ostfildern

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorDoris Pfaff Datum21.01.2022 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Mit dem Treibhausgas-Quotenhandel bietet sich für Kfz-Händler ein lukratives Zusatzgeschäft. Allein für Eigenzulassungen von E-Autos im Jahr 2021 können Händler rückwirkend noch rund 15 Millionen Euro abrufen.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum21.01.2022 RubrikenHandel

Ab sofort können auch Kfz-Unternehmen für ihre Kunden aktiv werden, damit diese für ihre Erlektroautos eine Vergütung im Rahmen der THG-Minderungsquote erhalten. Dafür haben ZDK und ZusammenStromen eine einfache Vermittlungsstrategie aufgesetzt.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum20.01.2022 RubrikenHandel | Software

Auto1 FT hat eine digitale Lösung für Gebrauchtwagenkäufer auf Blockchain-Basis entwickelt Der Finanzdienstleister verspricht weniger Aufwand und mehr Sicherheit.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJens Rehberg Datum20.01.2022 RubrikenHandel

Durch die knappe Gebrauchtware steigt der Bruttoertrag, gleichzeitig sinken die Stückzahlen – da zählt jeder Ankauf. Wers am besten hinkriegt mit den Inzahlungnahmen, zeigt eine aktuelle Studie von Puls.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum20.01.2022 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Mit der neuen Fahrzeuggeneration aus China stellt Daimlers Kleinwagenmarke Smart auch den Vertrieb um. Mit nur noch knapp 100 Standorten wird das deutsche Netz deutlich ausgedünnt. Immerhin: Einen reinen Online-Verkauf wird es nicht geben.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJulia Mauritz Datum19.01.2022 RubrikenHandel | Mobilität

Ab Februar bietet der Kölner Hersteller vorkonfigurierte Fahrzeuge zu einer monatlichen All-inclusive-Rate an. Kooperationspartner des neuen Abomodells ist Fleetpool – aber die Ford-Händler bleiben nicht außen vor

Auch interessant


RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, Mobi...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie sic...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020