Artikel

Arbeitsplatz der Zukunft: Wie wir im Jahr 2030 arbeiten - cio.de

Quellewww.cio.de AuthorChristoph Lixenfeld Datum06.11.2018 RubrikenArbeitswelt

Arbeit wird zum selbstbestimmten Konsumerlebnis. Und Digital Natives müssen wieder kommunizieren lernen. So lauten die Prognosen einer Studie von CBRE.

Bei Drees & Sommer hat die Zukunft der Arbeit schon begonnen. Wie CIO.de berichtete, hat die Unternehmensberatung an ihrem Stuttgarter Standort fest zugewiesene Arbeitsplätze zugewiesene Arbeitsplätze abgeschafft. Wer reinkommt, nimmt s ... ganzen Artikel auf www.cio.de lesen

22 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellem.faz.net Datum04.10.2018 RubrikenMobilität

Mit den „Öffis“ oder mit dem privaten Pkw? Die Zahl der Studierenden, die mit dem Auto zur Uni fahren, ist in den vergangenen 15 Jahren gesunken – allerdings nicht an allen Hochschulstandorten.

Artikel
7
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum25.10.2018 RubrikenArbeitswelt

Deutsche Arbeitnehmer haben einer Orizon-Studie zufolge wenig Angst, durch Robotik und Automatisierung ersetzt zu werden.

Artikel
22
Quellewww.cio.de AuthorChristoph Lixenfeld Datum06.11.2018 RubrikenArbeitswelt

Arbeit wird zum selbstbestimmten Konsumerlebnis. Und Digital Natives müssen wieder kommunizieren lernen. So lauten die Prognosen einer Studie von CBRE.

Artikel
12
Quellewww.automotiveit.eu AuthorYannick Polchow Datum07.09.2018 RubrikenUnternehmen

In immer mehr Unternehmen steht die digitale Transformation mittlerweile ganz oben auf der Agenda. Dabei scheinen die meisten Firmen jedoch auf eine organisatorische Verankerung des Themas zu verzichten.

Artikel
12
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum28.08.2018 RubrikenTechnologie

84 Prozent der weltweiten Führungskräfte und Fachexperten befassen sich aktiv mit der Blockchain-Technologie, 15 Prozent haben bereits Projekte umgesetzt, so das Ergebnis einer Befragung der Beratungsgesellschaft PwC.

Artikel
13
Quellet3n.de AuthorEkki Kern Datum19.10.2018 RubrikenMobilität

Bitte um Geduld: Das mit dem autonomen Fahren kann noch dauern, hat der ADAC prognostizieren lassen. Sehr lange sogar. Die in Auftrag gegebene Studie unterscheidet vor allem nach Straßentypen.

Auch interessant


DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

WEB1ON1
WEB1ON1

Web1on1 ist Marktführer für Digitale Konversationen in der Automobilbranche. Große, mittlere und kleine Automobilunternehmen, von den größten Automark...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Version: 0.6.3.2 vom 11.11.2018