Artikel

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht - Golem.de

Quellewww.golem.de AuthorMarvin Engel Datum29.10.2018 RubrikenArbeitswelt

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?

Irgendwie fühlt es sich gut an, wenn man entspannt auf dem Beifahrersitz mitfährt. Der Fahrer wird schon wissen, wohin es geht, und wer fährt, kann eben die Landschaft nicht genießen. Agile Teams arbeiten anders, da fährt jeder, und jeder soll d ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

222 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellewww.cio.de AuthorBoris Gloger Datum09.08.2019 RubrikenArbeitswelt

Fehlender Wissenstranfer, mangelnde Flexibilität und lange Planungszyklen können selbst große Vorhaben zum Scheitern bringen. Um Projekte jedweder Größe zum Erfolg zu führen, sind sechs Faktoren entscheidend.

Artikel
146
Quellewww.cio.de AuthorFrank Schabel Datum07.05.2019 RubrikenArbeitswelt

Die Arbeitsplätze werden immer hipper und die Diskussion darüber, wie wir künftig arbeiten werden, immer intensiver. Trotzdem sieht der betriebliche Alltag noch oft genug recht trostlos aus. Hays-Manager Frank Schabel wagt eine Prognose.

Artikel
191
Quellet3n.de AuthorMarcus Naumann Datum18.04.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Kontrolliertes Spielen ist eine Fähigkeit moderner Unternehmen. Sich in diesen Zustand des Spielens und Experimentierens zu versetzen, ist genau das, was mit der Transformation des Mindset im Digitalen gemeint ist.

Artikel
224
Quellewww.cio.de AuthorGudrun Happich Datum21.03.2019 RubrikenArbeitswelt

Viele Leistungsträger wollen ihre Macherqualitäten schneller und sinnvoller einsetzen können, als es die "alten" Organisationsstrukturen zulassen. Zehn Punkte, wie der Wandel zur agilen Führung gelingt.

Artikel
230
Quellewww.cio.de AuthorWolfgang Herrmann Datum05.03.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Ob IT-Projekt, Marketing-Kampagne oder umfassende Change-Initiative: Die Wahl der passenden Methode ist im Projektmanagement erfolgsentscheidend. Lesen Sie, was Unternehmen dabei beachten sollten.

Artikel
314
Quellewww.golem.de AuthorMarvin Engel Datum11.02.2019 RubrikenArbeitswelt

Agil sein. Schneller sein. USPs herstellen. KPIs erhöhen. Der Konkurrenz voraus sein. Das sind die Klassiker-Buzz-Sätze für die Vorstandsetagen. Doch ein Unternehmen agil zu machen, ist nicht einfach. Viele Firmen machen dabei große Fehler.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019