Artikel

DATEN GEGEN SERVICE: EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden

Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum20.07.2021 RubrikenDatenschutz

Darf Facebook die Daten seiner Nutzer ohne Einwilligung für Werbezwecke nutzen? Dieses Konzept wird nun höchstrichterlich geprüft.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) soll das datenbasierte Geschäftsmodell von Facebook überprüfen. Der Oberste Gerichtshof (OGH) Österreichs legte den Luxemburger Richtern in einem sogenannten Vorabersuchen dazu mehrere Fragen vor. Hintergrund d ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
178

Größtes Soziales Netzwerk der Welt

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorChris Löwer Datum15.09.2022 RubrikenMobilität

Silos schaden nur: Wenn der Verkehr smart und nachhaltig fließen soll, führt kein Weg daran vorbei, dass Automobilindustrie, Mobilitätsdienstleister, Kommunen sowie Verkehrsunternehmen Daten austauschen und miteinander vernetzen.

Artikel
12
Quellewww.spiegel.de AutorSascha Lobo Datum07.09.2022 RubrikenDatenschutz

Dem real existierenden Datenschutz geht es leider häufiger ums Prinzip als um das digitale Leben.

Artikel
17
Quellet3n.de AutorMathias Golombek Datum07.08.2022 RubrikenUnternehmen

Der Schlüssel für eine erfolgreiche digitale Transformation liegt im akkuraten Umgang mit Daten. Doch wie gelingt das? Die Lösung liegt auf der Hand: mit datenbasierter Kommunikation.

Artikel
10
Quellet3n.de AutorLaura Schwarz Datum31.07.2022 RubrikenDatenschutz

Big-Tech-Konzerne verfolgen trotz Datenschutz jede Bewegung über verschiedene Websites und Apps und verhökern Daten. Welchen Effekt diese Entwicklung hat und was Marken tun müssen, um trotzdem erfolgreich zu sein, erklärt unsere Gastautorin.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum29.07.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft

Die Präsenz von Autohäusern in sozialen Netzwerken wird mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit. Mittlerweile sind 71 Prozent auf einer oder gleich mehreren Plattformen vertreten.

Artikel
4
Quellewww.autohaus.de Datum26.07.2022 RubrikenDatenschutz

Wegen Verstößen gegen Datenschutzregeln beim Test von Assistenzsystemen für neue Automodelle muss Volkswagen ein Bußgeld von 1,1 Millionen Euro zahlen. Dies teilte das Büro der zuständigen Landesbeauftragten am Dienstag mit.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

CARDESS by MCON
CARDESS by MCON

Wir suchen und Finden die richtigen Potenziale und Sie verkaufen. Ganz einfach.CARDESS.ENGAGE ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv beg...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie frei ...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte Er...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020