Artikel

DATEN GEGEN SERVICE: EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden

Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum20.07.2021 RubrikenDatenschutz

Darf Facebook die Daten seiner Nutzer ohne Einwilligung für Werbezwecke nutzen? Dieses Konzept wird nun höchstrichterlich geprüft.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) soll das datenbasierte Geschäftsmodell von Facebook überprüfen. Der Oberste Gerichtshof (OGH) Österreichs legte den Luxemburger Richtern in einem sogenannten Vorabersuchen dazu mehrere Fragen vor. Hintergrund d ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
178

Größtes Soziales Netzwerk der Welt

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.golem.de AutorChristiane Schulzki-Haddouti Datum25.11.2022 RubrikenSoftware

Die Dokumentation der Datentransfers von Microsoft 365 reicht noch immer nicht aus, um einen rechtmäßigen Einsatz nachzuweisen.

Artikel
10
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum22.11.2022 RubrikenDatenschutz

Wer fährt wie und wann wohin? Autos sammeln immer mehr Daten, auf die der Zugriff bislang kaum geregelt ist.

Artikel
12
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum18.11.2022 RubrikenAutomobilbranche | Datenschutz

ADPA und GVA hatten gegen Peugeot und PSA wegen von den Autobauern erhobenen Zugangsgebühren für die Verwertung von Reparatur- und Wartungsinformationen geklagt. Der EuGH gab den Herstellern nun recht.

Artikel
4
Quellewww.automobilwoche.de AutorWerner Beutnagel Datum02.11.2022 RubrikenArbeitswelt | Automobilbranche

Der EuGH schafft mehr Klarheit im Kampf um Wartungs- und Reparaturinformationen: Die Hersteller dürfen mit dem Vertrieb der Daten Geld verdienen. Sie müssen sie aber auch für ältere Fahrzeuge zur Verfügung stellen.

Artikel
19
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum01.11.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft

Eine "sehr schnarchige Behörde" könnte künftig den Zugang zu vernetzten Autos kontrollieren. Der Autoindustrie passt dieses Treuhänder-Konzept gar nicht

Artikel
18
Quellewww.automobilwoche.de AutorKlaus-Dieter-Flörecke Datum19.10.2022 RubrikenDatenschutz

Neue Fahrzeugarchitekturen und zunehmende Vernetzung erhöhen die Gefahr von Cyberattacken. Die Hacker gehen dabei immer professioneller vor.

Auch interessant


CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit hoher und gleichbl...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Kunde...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle
Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle

Welche Probleme löst mobility4.me für … … Autohändler und Automarken? Nahtlose Digitalisierung des Verkaufs Verbesserung der Kundenloyalität...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020