Artikel

Teilehersteller planen digitalen Stammtisch für Werkstätten

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum22.02.2021 RubrikenArbeitswelt | Handel

Bei der Initiative „Qualität ist Mehrwert“, ein Zusammenschluss wichtiger Autozulieferer, steht in diesem Jahr die Digitalisierung im Mittelpunkt. Außerdem haben sich fünf neue Partner angeschlossen.

Seit nunmehr zehn Jahren engagiert sich die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ dafür, das Qualitätsbewusstsein der freien Werkstätten zu steigern. Der Zusammenschluss wichtiger Autozulieferunternehmen gibt den Betrieben Tipps zu Ersatzteilen, ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

10 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellewww.automobilwoche.de Datum27.02.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

E-Mobilität und Digitalisierung werden einer BCG-Studie zufolge in den nächsten zehn Jahren das Geschäft von Autowerkstätten bremsen. Insbesondere für freie Werkstätten werde der Wettbewerb härter.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum23.02.2021 RubrikenHandel

Das Autokredit-Vergleichsportal erweitert sein Angebot um eine Reparaturkostenversicherung, die gemeinsam mit BNP Paribas Cardif in Deutschland entwickelt wurde.

Artikel
2
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum12.02.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft

Die Einkaufskooperation hat ihre Partnerbetriebe nach Erfolgsfaktoren zur Kundenbindung befragt. Ganz oben rangieren dabei Arbeitsqualität und die Berücksichtigung von Kundenwünschen, direkt gefolgt von digitalen Kommunikationskanälen.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Datum09.02.2021 RubrikenHandel | Software

Die Pandemie hat den Modernisierungsdruck auf den Autohandel weiter erhöht. Für viele war "Digitalisierung" lange Zeit schwer fassbar. Im Lockdown ist das Thema nun deutlich näher gerückt.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum05.02.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft

Castrol bietet auf seiner Plattform CARAMA eine neue Funktion an. Werkstätten können schon vor dem eigentlichen Termin mit den Kunden in Kontakt treten und offene Fragen zur gewünschten Wartungs- oder Reparaturleistung vorweg klären.

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Datum02.02.2021 RubrikenHandel

Bisher war der freie Kfz-Handel vom Elektroauto-Vertrieb weitestgehend ausgeschlossen. Der Systemgeber Autobund will das nun mit einem Miet-Angebot ändern.

Auch interessant


AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt.

Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwage...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhänd...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020