Artikel

Studie zur Kfz-Finanzierung: Fast jeder achte Käufer würde Kredit online abschließen

Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum04.11.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

In der "Customer Journey" jedes Autokäufers spielt das Internet eine Rolle. Viele können sich mittlerweile auch vorstellen, ihr Fahrzeug mit einem Onlinekredit zu finanzieren.

Finanzierungen zum Erwerb von Konsumgütern gehören für viele Verbraucher zum Alltag. Mehr als jeder dritte Haushalt (35 Prozent) nutzt eine Finanzierung. Dabei steht der Kauf eines Fahrzeugs für viele an erster Stelle, egal ob es sich um einen Ge ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

12 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorMirabell Schmidt-Lackner Datum26.01.2021 RubrikenHandel

Die Neuzulassungen von elektrifizierten Fahrzeugen sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Dass der Umweltbonus wirkt, zeigte sich aber auch bei den Fahrzeugbörsen.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum25.01.2021 RubrikenHandel | Software

Im Februar unterstützt die Software-Schmiede den Autohandel nicht nur mit Know-how, Tools und Service auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

Artikel
21
Quellewww.automotiveit.eu AutorYannick Tiedemann Datum22.01.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Nicht nur die Customer Journey wird immer digitaler, auch die Werkzeuge der Händler und die dahinterliegende Entwicklung sind in der neuen Zeit angekommen. Daimler setzt bei einer neuen Verkaufsplattform auf agile Methoden.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum22.01.2021 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Hahn Gruppe macht den nächsten Schritt in punkto Digitalisierung: Der Fellbacher VW-Händler hat einen virtuellen Showroom für Campingmobile eröffnet. Damit will das Autohaus auch Kunden jenseits der Stuttgarter Gegend erreichen.

Artikel
15
Quelleecomento.de Datum21.01.2021 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Technologieberatung BearingPoint hat die Online-Angebote führender Automobilhersteller in den USA, China und Europa und deren Online-Vertriebsbereitschaft in den jeweiligen Märkten analysiert.

Artikel
12
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum21.01.2021 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Corona-Pandemie verändert das Kaufverhalten für Autos: Während der Automarkt 2020 um fast 20 Prozent einbrach, legte der Online-Markt deutlich zu. Wer davon besonders profitierte, zeigt eine aktuelle Analyse des Neuwagenportals Carwow.

Auch interessant


unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür ben&o...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020