Artikel

ZDK erreicht einheitlichen Zugang zu VW-Marken

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAntonia Seifert Datum15.06.2020 RubrikenArbeitswelt | Automobilbranche

Besonders freie Kfz-Werkstätten profitieren vom erleichterten Verfahren

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) hat eine Vereinfachung der Programmierung und Codierung der vier Marken des VAG-Konzerns (VW, Audi, Seat und Skoda) erreicht: Zum Aufbau der Konzernverbindung ist nun nur noch die Claranet-Box n ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
15
Quellewww.autohaus.de Datum26.06.2020 RubrikenSoftware | Unternehmen

In einem Videointerview auf AUTOHAUS next beantwortet Lars Eßmann, Leiter Service Deutschland Volkswagen Pkw, die wichtigsten Fragen rund um die Digitalisierung im Aftersales.

Artikel
7
Quellewww.car-it.com AutorRoswitha Maier Datum24.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Das Corona-Virus hat auch die Expansionspläne des VW-Carsharingdienstes WeShare durcheinander gebracht. Einige geplante Städtestarts sollen ins kommende Jahr verschoben werden.

Artikel
5
Quellet3n.de AutorAndreas Floemer Datum20.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen meint es ernst: Der Wolfsburger Autoriese will Software in seinen Autos stärker kontrollieren und entwickeln. Der Autobauer beabsichtigt daher eine Transformation vom klassischen Blechbieger hin zum softwaregetriebenen Automobilkonzern.

Artikel
2
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum19.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Im vergangenen November hatte VW-Konzerntochter Seat angekündigt, einen neuen E-Scooter auf den Markt bringen zu wollen. Anlässlich der Eröffnung der Casa Seat in Barcelona hat der Hersteller auch einen elektrischen Tretroller vorgestellt.

Artikel
10
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum19.06.2020 RubrikenUnternehmen

Abteilung mit 10.000 Beschäftigten nimmt Arbeit auf

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum19.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

VW hat den Konfigurator für die First Edition des Elektroautos ID.3 veröffentlicht. Vom Basis-Volksauto für unter 30.000 Euro ist nichts zu sehen.

Auch interessant


Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020