Artikel

Studie: 5G erobert das Connected Car - carIT

Quellewww.car-it.com AutorWerner Beutnagel Datum08.01.2020 RubrikenTechnologie

Der Ausbau des 5G-Netzes hat immense Auswirkungen auf die Konnektivität im Fahrzeug. Dies sei nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Geschäftsmodelle der Hersteller hochrelevant, so eine Studie der Beratungsgesellschaft PwC.

„Windschutzscheiben und Fenster als Großbildschirme, auf denen Filme in HD-Qualität laufen – solche Anwendungen werden wir in den kommenden Jahren durchaus in ersten Fahrzeugmodellen sehen“, erklärt Felix Kuhnert, Partner und Global Automoti ... ganzen Artikel auf www.car-it.com lesen

26 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
28
Quellet3n.de AutorPatrick Büttgen Datum08.01.2020 RubrikenMobilität

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat das „Testfeld Niedersachsen“ eröffnet. Damit sollen die automatisierte und vernetzte Mobilität erforscht und vorangebracht werden.

Artikel
150
Quellewww.automobilwoche.de Autorree Datum16.10.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der koreanische Elektronik-Komponentenhersteller LG Innotek stellt das nach eigenen Angaben weltweit erste 5G-Kommunikationsmodul für die Automobilindustrie vor. Es läuft auf einem Qualcomm-Chip.

Artikel
245
Quellewww.automobilwoche.de Autorree Datum04.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Opel startet kurz vor der IAA sein neues Vernetzungs- und Serviceangebot OpelConnect.

Artikel
382
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum15.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Künftig will Volkswagen einen Großteil der Software für seine Autos selbst entwickeln und so die Vorherrschaft von Apple, Google und Microsoft im Cockpit brechen. Die Software soll unter anderem in Berlin entstehen.

Artikel
339
Quellewww.golem.de AutorDaniel Delhaes Datum04.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Bundesverkehrsminister Scheuer hat sich in der Frage, wie vernetzte Autos kommunizieren sollen, in der Bundesregierung durchgesetzt. Damit stehen die EU-Pläne für einen einheitlichen Einsatz des WLAN-Standards 802.11P vor dem Aus.

Artikel
323
Quellewww.automobilwoche.de AutorStefan Wimmelbücker Datum01.07.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Ford und Vodafone wollen gemeinsam eine Technologie entwickeln, die Autofahrern bei der Suche nach Parkplätzen helfen soll.

Auch interessant


MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020