Artikel

Marketing-Trends 2020: Von Programmatic Advertising bis Bewegtbild

Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum16.12.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Wie sieht die Zukunft des Online-Marketings aus? Welche Trends werden uns 2020 begleiten? Offensichtlich ist bereits jetzt, dass es einige alte Bekannte sein werden, die jetzt an Fahrt aufnehmen.

Gibt es wirkliche Trends fürs Online-Marketing oder bleibt alles so wie bisher? Wir glauben, dass sich im kommenden Jahr einige der Trends, die sich in den letzten Jahren schon abgezeichnet haben, endlich vom Hype zum praxisrelevanten Thema wand ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

11 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellewww.automobilwoche.de AutorMirabell Schmidt-Lackner Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Der deutsche Autohandel ist laut einer Studie auf die Elektromobilität noch nicht ausreichend vorbereitet. Der Zentralverband des Deutschen Kraffahrzeuggewerbes fordert derweil mehr Unterstützung vom Staat.

Artikel
21
Quellewww.autohaus.de Datum01.11.2019 RubrikenHandel

Was Kunden fordern und was Händler bieten, darüber informiert eine neue Studie von AUTOHAUS, TÜV Nord und dem Institut für Automobilwirtschaft. Der Kundenwunsch nach digitalen Angeboten wächst – die Händler haben noch Nachholbedarf.

Artikel
8
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum24.10.2019 RubrikenTechnologie

Jedes Jahr wagt das Marktforschungsunternehmen Gartner einen Blick in die Zukunft und versucht, die wichtigsten Technologietrends des kommenden Jahres zu identifizieren. Jetzt hat das Unternehmen seine Prognosen für 2020 veröffentlicht.

Artikel
16
Quellet3n.de AutorAnton Weste Datum13.08.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Du brauchst hochwertige Inhalte für deine Website lieber jetzt als gleich? Diese Infografik zeigt dir, wie du einen schnellen Start für eine Content-Marketing-Strategie hinlegst.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum02.08.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Unternehmen

Klimawandel und Ironie – das passt in diesen Tagen nicht zusammen. Der Stuttgarter Autobauer hat es auf Twitter trotzdem probiert, und muss nun die Netzgemeinde beruhigen.

Artikel
17
Quelleautogram.it AutorStefan Jentzsch Datum24.06.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Wir kennen die Abteilung, Teiledienst im Autohaus. Das Lager, stellt die Versorgung mit allen im Autohausalltag benötigten Materialien sicher. Was das nun mit Autohaus online zu tun hat, erfahren Sie hier.

Auch interessant


HumHub
HumHub

HuHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fre...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020