Artikel

Rapid Prototyping: So kannst du schnell und effizient Ideen testen

Quellet3n.de AutorCeyhun Yakup Özkardes-Cheung Datum01.12.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Prototyping ist nicht nur für Ingenieure relevant. Wie auch Dienstleister von dieser Methode profitieren und schnell und effizient Pilotprojekte starten.

Neue Ideen auf den Markt zu bringen kostet Zeit und Geld – oftmals investieren Unternehmen ins Ungewisse. Das muss jedoch nicht sein, denn Rapid Prototyping ist eine effiziente und kostengünstige Alternative, schnell neue Ideen zu testen u ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

87 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
276
Quellewww.computerwoche.de AutorDaniela Kudernatsch Datum17.09.2019 RubrikenArbeitswelt

Agil sein wollen alle, am liebsten im ganzen Unternehmen. Agile mit dem Holzhammer sorgt jedoch für Unmut.

Artikel
307 1
Quellewww.cio.de AutorIvan Kovynyor Datum09.09.2019 RubrikenArbeitswelt

Agile Methoden und Prinzipien gehören zum Alltag: agiles Projektmanagement, agile Software-Entwicklung, agile Produktentwicklung, agile Führung usw. Die Methoden sind in der Regel schlank und es gibt die eine oder andere nützliche App daf0r.

Artikel
287
Quellewww.cio.de AutorBoris Gloger Datum09.08.2019 RubrikenArbeitswelt

Fehlender Wissenstranfer, mangelnde Flexibilität und lange Planungszyklen können selbst große Vorhaben zum Scheitern bringen. Um Projekte jedweder Größe zum Erfolg zu führen, sind sechs Faktoren entscheidend.

Artikel
423
Quellewww.cio.de AutorFrank Schabel Datum07.05.2019 RubrikenArbeitswelt

Die Arbeitsplätze werden immer hipper und die Diskussion darüber, wie wir künftig arbeiten werden, immer intensiver. Trotzdem sieht der betriebliche Alltag noch oft genug recht trostlos aus. Hays-Manager Frank Schabel wagt eine Prognose.

Artikel
477
Quellet3n.de AutorMarcus Naumann Datum18.04.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Kontrolliertes Spielen ist eine Fähigkeit moderner Unternehmen. Sich in diesen Zustand des Spielens und Experimentierens zu versetzen, ist genau das, was mit der Transformation des Mindset im Digitalen gemeint ist.

Artikel
501
Quellewww.cio.de AutorGudrun Happich Datum21.03.2019 RubrikenArbeitswelt

Viele Leistungsträger wollen ihre Macherqualitäten schneller und sinnvoller einsetzen können, als es die "alten" Organisationsstrukturen zulassen. Zehn Punkte, wie der Wandel zur agilen Führung gelingt.

Auch interessant


TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020