Artikel

Neue Assistenzsysteme werden Pflicht: Alkoholsperre und Blackbox kommen 2022

Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum11.11.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Die EU will den Straßenverkehr sicherer machen und dem Roboterauto den Weg bereiten. Dabei sollen neue obligatorische Assistenzfunktionen helfen.

Die EU-Staaten haben endgültig eine Reihe verpflichtender Sicherheitssysteme für Neuwagen ab 2022 beschlossen. Die neue Regelung sieht zahlreiche neue Sicherheits- und Assistenzsysteme vor. Unter anderem soll es in allen neuen Fahrzeugen eine Vorri ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorMichael Gebhardt/SP-X Datum15.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Software

Alexa, Siri und Co. gehören bei vielen mittlerweile zum Alltag. Die Sprachassistenten beantworten Fragen und schalten zum Beispiel das Licht ein. Inzwischen fahren sie auch im Auto mit.

Artikel
4
Quellewww.automobilwoche.de Autormer Datum06.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Tesla-Fahrzeuge mit eingeschaltetem "Autopilot"-Assistenzsystem waren im ersten Quartal seltener in Unfälle verwickelt. Die Daten sind jedoch nicht uneingeschränkt mit älteren vergleichbar.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorAlina Fuhrberg Datum07.04.2020 RubrikenArbeitswelt | Datenschutz

In Zeiten der Corona-Krise boomt das Arbeiten im Homeoffice. Doch die Sicherheit am Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden lässt mitunter zu wünschen übrig, warnt der Digitalexperte Michael Pickhardt.

Artikel
1
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum28.03.2020 RubrikenUnternehmen

Die Sicherheitsexperten von Check Point Research weisen darauf hin, dass mit immer mehr über das Internet erreichbaren OWA-Servern die Risiken für Unternehmen deutlich steigen. Das muss nicht sein.

Artikel
3
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorNick Luhmann Datum27.03.2020 RubrikenSoftware | Technologie

Nervige oder fehlerhafte Funktionen werden zunehmend abgeschaltet

Artikel
Quellewww.autohaus.de AutorSP-X Datum16.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die ersten kommunikativ vernetzten Autos sind bereits auf der Straße. Der ADAC hält die C2X-Technik aus Sicht der Verkehrssicherheit für sinnvoll.

Auch interessant


DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Autobid.de
Autobid.de

Für Ihren Erfolg im GW-Geschäft

Unter der Marke Autobid.de tritt die Auktion & Markt AG als einer der führenden Gebrauchtwagenvermark...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020