Artikel

Carbando: Auto-Onlineshop für jeden Händler - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum13.09.2019 RubrikenHandel

Carbando mit Sitz in Berlin bietet ab sofort für Autohäuser eine White Label-Lösung, die einfach und schnell in den eigenen Webauftritt integriert werden kann.

Die Möglichkeit, den eigenen Fahrzeugbestsand online und unter eigenem Namen zu vermarkten, ist der Wunsch vieler Autohändler. Diese Möglichkeit haben bisher aber nur wenige. Carbando, Anbieter von Verkaufsplattformen, will nun Abhilfe schaffen ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

375 Aufrufe
1 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
606
Telefon+49 30 552 025 51

E-Shop, mit dem Händler eigene Kfz auf ihrer Webseite verkaufen können, inkl. Bestandsabgleich mit DMS

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
65
Quellem.spiegel.de AutorCarolin Wahnbaeck Datum16.12.2019 RubrikenHandel

Das Schuhgeschäft schließt und die Fußgängerzone verwaist - weil alle nur noch im Netz einkaufen? Stimmt so nicht. Gerade der Onlinehandel könnte vielen stationären Läden die Zukunft sichern.

Artikel
111
Quellet3n.de AutorPatrick Büttgen Datum19.11.2019 RubrikenHandel

Stiftung Warentest hat einen präparierten Onlineshop bei Anbietern von Gütesiegeln in die Zertifizierung geschickt. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

Artikel
207
Quellewww.amz.de AutorIngo Jagels Datum23.09.2019 RubrikenHandel

Welcher Onlineshop für Kfz-Teile macht den höchsten Umsatz im Endverbrauchergeschäft? Speed4Trade hat mit einem speziellen Marktindex die absatzstärksten B2C-Händler ermittelt.

Artikel
358
Quellet3n.de AutorJochen G. Fuchs Datum27.08.2019 RubrikenHandel

Alibaba hat für seinen Marktplatz Aliexpress den ersten Shop in Europa eröffnet. Ein Blick nach Spanien zeigt, wie stark das Unternehmen schon ist. 

Artikel
357
Quellet3n.de AutorBriam Rotter Datum15.08.2019 RubrikenHandel

Das Bezahlen beim Einkaufen im Internet soll sicherer werden, aber auch aufwendiger. Nicht nur Verbraucher, auch Kreditinstitute und Onlinehändler müssen sich rechtzeitig darauf einstellen. Ob das klappt, ist derzeit fraglich.

Artikel
315
Quellet3n.de AutorJochen G. Fuchs Datum14.08.2019 RubrikenHandel

Am 11. August 1994 wurde das erste Mal eine Transaktion direkt in einem Onlineshop abgewickelt. Der Rückblick auf die Anfänge des E-Commerce.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020