Artikel

Vertriebsvorständin Seeger in Den Haag: Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa Datum19.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin Seeger will darauf aber trotz aller neuen digitalen Möglichkeiten nicht verzichten.

Mehr Vernetzung, mehr Online-Käufe und weniger Preis-Wirrwarr: Der Autobauer Daimler krempelt seinen Vertrieb um und richtet die Strategie noch stärker auf digitale Kanäle aus. Bis 2025 will Vertriebsvorständin Britta Seeger jeden vierten Mercede ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

167 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
26
Quellewww.autohaus.de Datum22.02.2024 RubrikenSoftware

Über alle Kanäle hinweg ein einheitliches Kundenerlebnis – das verspricht die BDK ihren Handelspartnern mit dem neuen Angebot "ju-connect". Die Details.

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de AutorFrank Selzle Datum14.02.2024 RubrikenTransformation / Innovation

Die bayerische Autohandelsgruppe Motor-Nützel investiert 4,6 Millionen Euro in die nachhaltige Modernisierung ihrer Standorte. Den Schwerpunkt bildet die Ausstattung von sechs Betrieben mit Photovoltaik-Anlagen.

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum01.02.2024 RubrikenHandel

Der Ausblick auf das Autojahr 2024 deutet auf die vielfältigen Probleme im Handel hin: Personalnot und die verzweifelte Suche nach neuen Mitarbeitern auf der einen Seite, eher skeptische Prognosen für den Neu- und Gebrauchtfahrzeugverkauf auf der

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de Datum24.01.2024 RubrikenHandel

Vertriebsexperte Sascha Röwekamp schätzt ein, was Mercedes-Benz zum weiteren Verkauf seiner Own-Retail-Standorte motiviert – und welche Konsequenzen das mit sich bringt.

Artikel
24
Quellewww.autohaus.de Datum24.01.2024 RubrikenHandel

Mercedes-Benz stellt seine Werks-Niederlassungen auf den Prüfstand. Die Pläne schlagen weiter hohe Wellen in der Branche, unter anderem meldet sich ZDK-Präsident Arne Joswig zu Wort.

Artikel
26
Quellewww.autohaus.de Datum11.01.2024 RubrikenHandel

Anders als andere China-Newcomer setzt BYD in Deutschland auf den Händlervertrieb. Jan Grindemann, COO beim Importeur Hedin Electric Mobility, verrät im Interview, warum er froh darüber ist.

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Lösungen für mehr Umsatzpot...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.
KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.

#DigitalesAutohaus Alles in Einem – Das DMS KfzPilot® von attRiBut deckt sämtliche Geschäftsbereiche im Autohaus ab – vom Service, Werkstatt, Fahrze...

Autoscout24.de
Autoscout24.de

Europaweit größter Online-Automarkt. Präsentieren Sie Ihre Fahrzeuge und Ihr Autohaus. So erreichen Sie bis zu 10 Mio. Nutzer in 18 Ländern – und da...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023