Artikel

Vertriebsvorständin Seeger in Den Haag: Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa Datum19.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin Seeger will darauf aber trotz aller neuen digitalen Möglichkeiten nicht verzichten.

Mehr Vernetzung, mehr Online-Käufe und weniger Preis-Wirrwarr: Der Autobauer Daimler krempelt seinen Vertrieb um und richtet die Strategie noch stärker auf digitale Kanäle aus. Bis 2025 will Vertriebsvorständin Britta Seeger jeden vierten Mercede ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

187 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de AutorGuido Reinking Datum06.06.2024 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Während viele chinesische Autohersteller ihre Modelle nur im Internet anbieten, ist das dichte Händlernetz von MG in Deutschland ein echter Wettbewerbsvorteil. Das soll jetzt weiter wachsen.

Artikel
29
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum30.05.2024 RubrikenHandel

Gerade für große Autohäuser und Gruppen ist Mehrmarken-Vielfalt ein klarer Trend. Und die Portfolio-Erweiterung ist noch längst nicht abgeschlossen: Mehr als ein Viertel plant konkret die Aufnahme mindestens einer neuen Marke.

Artikel
29
Quellewww.autohaus.de Datum29.05.2024 RubrikenTransformation / Innovation

Unter dem Motto "Der Weg zum Autohaus der Zukunft" werden am 5. und 6. Juni 2024 im Expowal Hannover die Trends der Kfz-Branche lebendig.

Artikel
33
Quellewww.autohaus.de AutorBenjamin Bessinger Datum23.05.2024 RubrikenHandel

Die PS-Branche krempelt ihren Vertrieb um. Nicht nur, dass die Hersteller immer öfter den Zwischenhandel ausschalten. Sie setzten auch auf neue Begegnungsstätten statt althergebrachter Autohäuser. Fünf Beispiele.

Artikel
20
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum22.05.2024 RubrikenHandel

RSA, ein norwegischer Anbieter von Import- und Vertriebslösungen, arbeitet mit der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) zusammen.

Artikel
22
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum21.05.2024 RubrikenMobilität

Ab sofort ist die Rollermarke e-Vintago mit den Modellen Retro, Cruise, Sprint und Breeze im Portfolio. Sogar ein prominenter Ex-Sportler konnte als Werbepartner gewonnen werden

Auch interessant


addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)
addressware (ESW Software Warda KG GmbH & Co.)

addressware ist die beste Adresse für Datenqualität und erfüllt alle Anforderungen an ein hochmodernes Adressmanagement. Unsere Softwarelösung ist plattformunab...

e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023