Artikel

Anruf beim Bürgermeister: Elon Musk beschwert sich über deutsche Beamte

Quellet3n.de AuthorDaniel Hüfner Datum13.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Deutsche Tesla-Kunden haben sich bei Elon Musk über zu langsame Kfz-Zulassungen beschwert. Da griff der Milliardär selbst zum Hörer – und rüffelte die Bürgermeister von Hamburg und Berlin.

Mit diesem Anruf hat das Hamburger Rathaus wohl nicht gerechnet: Tesla-Chef Elon Musk höchstpersönlich soll laut einem Bericht der Welt bei Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) angerufen haben, um sich über die Zustände in ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

100 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
22
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum09.09.2019 RubrikenAutomobilbranche

Tesla will seinen Pickup-Truck laut Elon Musk im November vorstellen – „höchstwahrscheinlich“, wie der Tesla-Chef einschränkte. Die Konkurrenz sitzt jedenfalls in den Startlöchern.

Artikel
25
Quellewww.autohaus.de AuthorSP-X Datum04.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Teslas neue V3-Schnellladestationen sind noch sehr selten. Die Kalifornier rüsten daher ihre alten V2-Modelle hoch.

Artikel
41
Quellewww.automobilwoche.de Authoros Datum25.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Tesla ist auf der Suche nach einem Standort für ein Werk in Europa. Nun hat sich neben Niedersachsen offenbar auch Nordrhein-Westfalen in die Liste der Kandidaten eingereiht.

Artikel
52
Quellewww.golem.de AuthorFriedhelm Greis Datum22.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.

Artikel
48
Quellet3n.de AuthorJohanna Kleibl Datum21.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Tesla Solar gibt es schon ab 50 US-Dollar im Monat. Nach einigen Strategiewechseln soll Teslas Solarsparte durch das Mietprogramm wieder aufholen.

Artikel
51
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum17.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Tesla hat offenbar die Bestellung von 85 Model 3 im Wert von rund fünf Millionen Euro an den deutschen Elektroauto-Vermieter Nextmove gecancelt. Dessen Chef spricht von „Servicehölle“.

Auch interessant


autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem
ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem

Wählen Sie aus einem Angebot von fast 35.000 Fahrzeugen, welche Fahrzeugangebote für Ihre Kunden interessant sind - kalkulieren Sie diese zu Ihrem individuellen Verkau...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019