Artikel

Kapitalerhöhung: Tesla beschafft sich Milliarden

Quellewww.faz.net AuthorRoland Lindner Datum02.05.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Tesla hat teure Pläne – und benötigt dafür mehr Geld. Deshalb führt das Unternehmen jetzt eine Kapitalerhöhung durch. Die dürfte zwei Milliarden Dollar einbringen – einen Teil davon will Elon Musk selbst beisteuern.

Elon Musk hat sich lange dagegen gesträubt, mit dem von ihm geführten Elektroautohersteller Tesla weiteres Geld vom Kapitalmarkt zu beschaffen. Aber als Tesla in der vergangenen Woche für das erste Quartal einen hohen Verlust und einen erheblichen ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AuthorMichael Knauer Datum24.05.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Während die etablierten deutschen Autobauer nur in Trippelschritten die Serienfertigung eines Brennstoffzellenfahrzeugs starten, bricht das Aachener Start-Up StreetScooter mit einem ersten H2-Transporter in neue Gefilde auf.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AuthorAnna Ringle, dpa/mer Datum24.05.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Tretroller kennen viele noch aus ihrer Kindheit. Bald werden in Deutschland immer mehr Erwachsene mit den Flitzern in Städten zu sehen sein. Wie groß wird der Markt der Elektro-Tretroller? Und wie könnte das Angebot für Verbraucher aussehen?

Artikel
11
Quellewww.golem.de AuthorAndreas Donath Datum23.05.2019 RubrikenMobilität

Die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports bewertet die automatische Spurwechselfunktion in Teslas Autopilot als weit weniger kompetent als einen menschlichen Fahrer und warnt vor Sicherheitsrisiken.

Artikel
12
Quellewww.golem.de AuthorFriedhelm Greis Datum22.05.2019 RubrikenMobilität

Der Energieversorger Eon erwartet keine größeren Netzprobleme oder Blackouts durch eine massenhafte Nutzung von Elektroautos. Die Investitionskosten hielten sich dabei in Grenzen.

Artikel
15
Quellewww.automobilwoche.de Datum21.05.2019 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Neue Automarken drängen auf den europäischen Markt. Sie bieten innovative Modelle und vielleicht interessante Einführungsangebote. Doch was ist, wenn Inspektionen und Reparaturen anstehen?

Artikel
13
Quellewww.automobilwoche.de Datum20.05.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Zunächst im Cadillac CT5 des Modelljahrs 2020 eingesetzt, wird die neue Elektronik-Plattform noch 2019 in Serie gehen und soll bis 2023 weltweit in den meisten Modellen des US-Autobauers General Motors eingeführt werden.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019