Artikel

Kassenlose Supermärkte – kann man bei Amazon Go vielleicht bald mit Bargeld zahlen?

Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum11.04.2019 RubrikenHandel

Bei Amazon Go sollen Kunden bald auch mit Bargeld bezahlen können. Damit reagiert Amazon auf Vorwürfe, es würde in seinen kassenlosen Supermärkten Menschen ohne Bankkonto benachteiligen.

Zehn Amazon-Go-Geschäfte hat der E-Commerce-Riese in den vergangenen Monaten eröffnet, bis 2021 sollen bis zu 3.000 weitere Läden folgen. Bisher ist für den Einkauf in einem der kassenlosen Supermärkte ein Smartphone mit der ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

112 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
16
Quellet3n.de AuthorTim Seithe Datum08.08.2019 RubrikenHandel

Mit Amazon Go klopft die Zukunft an der Tür: Schlange stehen hat hier Hausverbot, du läufst mit deinem Einkauf einfach aus dem kassenlosen Laden raus. Ist das Konzept dahinter für den Einzelhandel Segen oder doch eher Fluch?

Artikel
37
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum31.07.2019 RubrikenHandel

Neue Details zu einem geplanten Lebensmitttel-Ladenkonzept erlauben spannende Einblicke in Amazons stationäre Strategie. Der Überblick.

Artikel
41
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum23.07.2019 RubrikenHandel

Amazon startet mutmaßlich bald ein neues Einzelhandelsprojekt in Seattle. Seit dem Jahr 2015 wartet die leere Fläche auf ihren Einsatz. Die Erklärung.

Artikel
49
Quellet3n.de AuthorTobias Weidemann Datum17.07.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Was sind dir deine Daten wert? Dein Browserverlauf und das lückenlose Tracking darüber, was du im Internet getan hast? Amazon macht US-Kunden ein Angebot, das doch verwunderlich niedrig ist.

Artikel
90
Quellewww.autohaus.de Authorrp Datum08.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Dass Amazon auch im Autovertrieb kräftig mitmischen wird, ist nur noch eine Frage der Zeit. Einen interessanten Testballon lässt der Internetkonzern gerade in Spanien steigen.

Artikel
66
Quellewww.faz.net AuthorStefanie Diemand Datum08.07.2019 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Vor den Internetgiganten sah die Welt des Einzelhandels ganz anders aus: Quelle war das größte deutsche Versandhaus, Neckermann druckte noch Kataloge. Heute sind beide insolvent.

Auch interessant


formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem
ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem

Wählen Sie aus einem Angebot von fast 35.000 Fahrzeugen, welche Fahrzeugangebote für Ihre Kunden interessant sind - kalkulieren Sie diese zu Ihrem individuellen Verkau...

DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019