Artikel

Fynn Kliemann: Der Elon Musk aus Rüspel | t3n – digital pioneers

Quellet3n.de AuthorDaniel Hüfner Datum03.01.2019 RubrikenUnternehmen

Fynn Kliemann ist Heimwerkerkönig, Software-Entwickler und auch Musiker. Jetzt plant der 28-Jährige den nächsten Coup: den Aufbau einer Kreativkommune mit ­angeschlossener Kryptowährung. Wie tickt ­jemand, der keine Angst hat, zu versagen?

Der Übeltäter: Fynn ­Kliemann. Der 28-Jährige hat mal wieder gebastelt – und es diesmal wirklich übertrieben. Während die Dorfbewohner noch rätseln, was da draußen vor ihren Fenstern gerade passiert ist, wissen Hunderttausende in den sozial ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

35 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
46
Telefon+49 4281 / 50 79 75 6 E-Mailinfo@agantty.com

Kostenloses Projektmanagement-Tool auf der Basis von Gantt-Charts

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
24
Quellewww.cio.de AuthorDr. Kai Müller-Jones Datum16.05.2018 RubrikenUnternehmen

Internet der Dinge, Plattformökonomie und Co. revolutionieren die Weltwirtschaft. Deutsche Firmen jedoch agieren digital auffallend defensiv, zeigt eine Studie. Ist dieses Sicherheitsdenken vernünftig - oder gefährlich?

Artikel
5
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum22.01.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

In den vergangenen vier Jahren ist die Zahl der Unternehmen, die KI im Einsatz haben, um 270 Prozent gestiegen. 37 Prozent der Firmen weltweit nutzen künstliche Intelligenz.

Artikel
26
Quellet3n.de AuthorEugen Miropolski Datum21.06.2018 RubrikenArbeitswelt

Technologie und Fortschritt verändern, wie wir arbeiten. Unternehmen müssen darauf reagieren und Mitarbeitern neue Angebote machen, um attraktiv zu bleiben. Ein Denkanstoß in Form von drei Tipps.

Artikel
27
Quellewww.cio.de AuthorJuliane Waack Datum01.08.2018 RubrikenTransformation / Innovation

Auf der Jagd nach innovativen, disruptiven Ideen gerät so manches Geschäftsmodell ins Wanken und Entscheider verlieren das Ziel aus den Augen.

Artikel
19
Quellet3n.de AuthorLuca Caracciolo Datum09.08.2018 RubrikenTechnologie

Die Diskussion um künstliche Intelligenz betrachtet oft eher die grundsätzlichen Fragen als den praktischen Einsatz. In der neuen Episode des t3n Podcast geht es genau darum, wie Unternehmen konkret von künstlicher Intelligenz profitieren können.

Auch interessant


mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Version: 0.6.4.2 vom 02.01.2019