Artikel

Fynn Kliemann: Der Elon Musk aus Rüspel | t3n – digital pioneers

Quellet3n.de AuthorDaniel Hüfner Datum03.01.2019 RubrikenUnternehmen

Fynn Kliemann ist Heimwerkerkönig, Software-Entwickler und auch Musiker. Jetzt plant der 28-Jährige den nächsten Coup: den Aufbau einer Kreativkommune mit ­angeschlossener Kryptowährung. Wie tickt ­jemand, der keine Angst hat, zu versagen?

Der Übeltäter: Fynn ­Kliemann. Der 28-Jährige hat mal wieder gebastelt – und es diesmal wirklich übertrieben. Während die Dorfbewohner noch rätseln, was da draußen vor ihren Fenstern gerade passiert ist, wissen Hunderttausende in den sozial ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

249 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
348
Telefon+49 4281 / 50 79 75 6 E-Mailinfo@agantty.com

Kostenloses Projektmanagement-Tool auf der Basis von Gantt-Charts

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
63
Quellewww.cio.de AuthorWolfgang Herrmann Datum12.06.2019 RubrikenUnternehmen

Das Change- und Kulturprogramm digitalONE ebnet Mercedes-Benz Cars den Weg zum Anbieter digitaler Mobilitätsdienste.

Artikel
89
Quellet3n.de AuthorLukas Golyszny Datum09.06.2019 RubrikenUnternehmen

Für die Suche nach Innovation wünschen sich viele Unternehmen einfache Lösungen – die es nicht gibt. Jedoch können Strukturen, Prozesse und eine entsprechende Kultur die Innovationsfähigkeit stärken.

Artikel
112
Quellet3n.de Datum18.05.2019 RubrikenTransformation / Innovation

ie europäische Startup-Szene ist mittlerweile groß und vielfältig. Wie die einzelnen Länder die Entwicklung fördern und warum auch ländliche Regionen attraktive Standorte sein können, erfahrt ihr in unseren nachfolgenden Doku-Empfehlungen.

Artikel
120
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum23.04.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Die Autobranche ist auf strategischer Ebene und hinsichtlich der Unternehmenskultur noch nicht für eine tiefgreifende Transformation gerüstet, so das Ergebnis einer Studie von KPMG und Egon Zehnder.

Artikel
157
Quellem.spiegel.de AuthorTim Bartz Datum04.03.2019 RubrikenArbeitswelt

Deutschlands Unternehmen verschlafen die Digitalisierung - und verschärfen damit das Fachkräfteproblem. Hier sprechen ein Headhunter und ein Unternehmensberater über die größten Fehler.

Artikel
208
Quellewww.automobilwoche.de AuthorSilke Blumenröder Datum20.02.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Zulieferer oder Werkstätten, die Betriebsmittel oder Wachstum mit einem Kredit finanzieren möchten, treffen bei Banken oft auf lange Reaktionszeiten und eine hohe Bürokratie. Eine Alternative sind Kreditmarktplätze, die Mittelständler mit ...

Auch interessant


DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019