Artikel

Stellantis stellt die Agentur zurück

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJens Rehberg Datum05.07.2024 RubrikenAutomobilbranche

Alarm bei Stellantis: In Belgien, wo man seit Monaten versucht, den Agenturvertrieb zu intallieren, droht der Hersteller auf einen einstelligen Marktanteil zurückzufallen. Jetzt zieht Rüsselsheim die Notbremse für Deutschland.

Logo ANMELDEN Themen Neuwagen Stellantis stellt die Agentur zurück Vertriebskonzept Stellantis stellt die Agentur zurück 05.07.2024 Von Jens Rehberg 4 min Lesedauer Anbieter zum Thema attRiBut GmbH KÜS Kfz-Überwachungsorganisation ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

140 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
30
Quellewww.autohaus.de AutorChristian Richter Datum04.07.2024 RubrikenAutomobilbranche

Stellantis führt mit "Spoticar Trade" eine neue B2B-Plattform für Händler ein. Sie bietet Zugang zu Gebrauchtwagen von neun Konzernmarken in sieben europäischen Ländern.

Artikel
17
Quellewww.heise.de Autordpa Datum26.06.2024 RubrikenAutomobilbranche

Mercedes-Benz will seine unternehmenseigenen Autohäuser verkaufen. Dort arbeiten rund 8000 Menschen. Der Betriebsrat kündigt bundesweiten Widerstand an.

Artikel
33
Quellewww.autoflotte.de AutorTimo Bürger Datum07.05.2024 RubrikenHandel

Bei dem 16. Branchenforum des Verbandes markenunabhängiger Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften in München ging es vor allem um neue Vertriebsmodelle und neue Hersteller in der Automobilindustrie. Das waren die Erkenntnisse.

Artikel
32
Quellewww.autohaus.de AutorJürgen Stackmann Datum12.04.2024 RubrikenHandel

Der hohe Marktdruck auf Volumen und schnell sinkende Transaktionspreise fordern ihr erstes "Agenturmodell-Opfer". Ford kassiert seine Pläne zur Einführung eines echten Agenturmodells wieder ein.

Artikel
49
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorHolger Holzer Datum28.03.2024 RubrikenAutomobilbranche

In spätestens sechs Jahren will Opel-Mutter Stellantis in Europa nur noch E-Autos verkaufen. Die aktuell hohen Preise dürften bis dahin sinken, glaubt Europa-Chef Uwe Hochgeschurtz.

Artikel
24
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum24.01.2024 RubrikenTechnologie

Die französische Marke DS bringt als erster Hersteller in Europa einen Chatbot mit Künstlicher Intelligenz ins Auto.

Auch interessant


HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie frei ...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

two Sales
two Sales

Digital-Lösungen für alle Mobilitätsanbieter – für jeden Usecase ein passendes Modul Autohäuser Mobility Dienstleister Hersteller Flottengesell...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen und Neuwagen für Händler und Privatpersonen. Autohändlern bie...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023