Artikel

Tesla Model 3 startet im Februar in Europa - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum05.12.2018 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Zunächst will der US-Elektroautobauer eine besser ausgestattete Version mit größerer Batterie und Allradantrieb zu einem Preis ab 57.900 Euro anbieten.

Der Elektroauto-Hersteller Tesla wird seinen Hoffnungsträger Model 3 ab Februar kommenden Jahres in Europa ausliefern. Zunächst soll – ähnlich wie zum Start in den USA – eine besser ausgestattete Version mit größerer Batterie und Allradantri ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

49 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
52
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum17.01.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Starke Steigerung in den kommenden Jahren erwartet

Artikel
24
Quellewww.faz.net Datum16.01.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Der Tesla S ist zu teuer und das günstigste Modell nicht lieferbar. Deshalb erhält jetzt kein Tesla mehr die Elektro-Förderung.

Artikel
7
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorChristoph Seyerlein Datum11.02.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Gefeuerter Mitarbeiter spricht von zu wenigen Verkäufen

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de Datum06.02.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Die beiden Autobauer wollen über gemeinsame Projekte bei Elektro-Lieferwagen reden. Der Sprinter werde bei Tesla teilweise im Kundenservice eingesetzt - und sei bei Tesla-Chef Elon Musk gut angekommen.

Artikel
64
Quellet3n.de Datum06.10.2018 RubrikenAutomobilbranche

Die Produktion des Model 3 kommt endlich in Fahrt: Im dritten Quartal 2018 hat Tesla 53.239 Fahrzeuge des Mittelklasse-Stromers gebaut – doppelt so viel wie im zweiten Quartal.

Artikel
29
Quellewww.automobilwoche.de Datum18.12.2018 RubrikenSoftware | Technologie

Deutschland und drei andere Länder dürfen die Forschung für Mikroelektronik fördern. Chips und Sensoren sind unter anderen für das autonome Fahren von großer Bedeutung.

Auch interessant


Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Version: 0.6.4.2 vom 02.01.2019