Artikel

Was macht eigentlich ein Prompt-Engineer?

Quellet3n.de AutorYvonne Teufel Datum25.05.2023 RubrikenArbeitswelt

Prompt-Engineers sind aktuell extrem gefragt, doch was zeichnet den Job eigentlich aus? Wir erklären euch, welche Fähigkeiten man als Prompt-Engineer haben muss und ob sich der Wechsel lohnt.

Ein Prompt-Engineer arbeitet mit KI-Modellen wie ChatGPT, Dall-E oder Midjourney und ist dafür verantwortlich, „gute“ Prompts zu schreiben. Ein Prompt ist eine meist text- oder codebasierte Eingabe, die die Maschine dazu auffordert, ein bestimmt ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

10 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
31
Quellet3n.de AutorAndreas Eberle, Wolfgang Frank Datum10.05.2024 RubrikenTechnologie

Je tiefer Unternehmen KI-Tools wie ChatGPT in ihre Dienste integrieren, desto mehr profitieren sie von der Technologie. Möglich ist das zum Beispiel mit LangChain und Quarkus. Was bei der Umsetzung zu beachten ist.

Artikel
165
Quellet3n.de AutorStella-Sophie Wojtczak Datum26.04.2024 RubrikenTechnologie

ChatGPT hat einen Hype ausgelöst, aber stellt Unternehmen auch vor die Frage wie sie externe Anbieter einbinden können. Eine Alternative kann ein eigener Chatbot sein – aber für wen lohnt er sich und was braucht es für die Erstellung?

Artikel
35
Quellet3n.de AutorElisabeth Urban Datum21.04.2024 RubrikenTechnologie

Wird KI den Menschen ersetzen? Bei dieser Frage scheiden sich derzeit die Geister. Ein Report der Uni Stanford hat den Status quo unter die Lupe genommen und zeigt, bei welchen Aufgaben der Mensch derzeit besser abschneidet und bei welchen die KI.

Artikel
25
Quellewww.steinaecker-consulting.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum13.04.2024 RubrikenHandel

Am 14.2.2024 durfte ich zusammen mit Lothar Bullinger und Axel Maier zwei Videos in der T-Systems-Reihe Expert-Talks aufnehmen.  In entspannter Athmosphäre haben wir über zwei Themen von hoher Relevanz für Autohäuser und Werkstätten gesprochen.

Artikel
42
Quellet3n.de AutorElisabeth Urban Datum12.04.2024 RubrikenArbeitswelt

Microsofts Copilot soll die Arbeit mit Office-Programmen erleichtern. Die ersten ausführlichen Tests zeigen allerdings: Noch ist bei der Leistung des Tools deutlich Luft nach oben. Zeit, sich ein paar Alternativen anzusehen.

Artikel
2
Quellewww.faz.net AutorPeter Buxmann, Thomas Saueressig Datum27.03.2024 RubrikenTechnologie

Erst die clevere Verbindung großer Sprachmodelle mit den Unternehmensdaten bringt die erhofften Produktivitätsvorteile der KI, zum Beispiel im Wissensmanagement. Ein Gastbeitrag.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell zu...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Angebote und Auto-Abos, erreich...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Lösungen für mehr Umsatzpot...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023