Artikel

MotorK: Virtuelle Konferenz zur Zukunft der Mobilität

Quellewww.autohaus.de Datum16.03.2023 RubrikenMobilität

MotorK veranstaltet erstmals das europäische Event "Automotive I/O: Bridging Minds". An vier Tagen erhalten die Teilnehmer virtuell einen Überblick über die digitale Revolution in der Mobilitätsbranche.

MotorK präsentiert vom 20. bis 23. März 2023 das europäische Event "Automotive I/O: Bridging Minds". Die viertägige Veranstaltung soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern virtuell einen umfassenden Überblick über die digitale Revolution in der ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

11 Aufrufe
1 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.next-mobility.de AutorJens Rehberg Datum15.09.2023 RubrikenHandel

Offenbar hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass E-Fahrzeugbatterien gut 20 Jahre durchhalten können. Darauf deutet zumindest eine aktuelle Befragung von Dekra hin.

Artikel
11
Quellewww.amz.de AutorHolger Holzer Datum13.09.2023 RubrikenMobilität

Die Güterverkehrs-Branche scheut den Umstieg auf Elektro-Lkw. Auf Grund hoher Kosten bei knappen Margen gibt es fast keine Nachfrage nach Stromern. Am Angebot mangelt es nicht, sagt der Chef von Daimler Truck.

Artikel
18
Quellewww.rnd.de AutorFrank-Thomas Wenzel Datum13.09.2023 RubrikenTransformation / Innovation

Peak Gasoline: Der chinesische Ölgigant Sinopec erwartet, dass der Kraftstoffbedarf in der Volksrepublik vom nächsten Jahr an kontinuierlich sinken wird. Das sollte auch deutsche Autofahrer hellhörig machen, rät Frank-Thomas Wenzel.

Artikel
11
Quellewww.next-mobility.de Autordpa Datum08.09.2023 RubrikenMobilität

Hohe Preise für E-Autos haben die Nachfrage nach Stromern deutlich gebremst. Und die Förderung sinkt weiter. Günstiger werden die Stromer nach Einschätzung von Experten erst in einigen Jahren. Der GW-Markt wird die Lücke bis dahin nicht schließen.

Artikel
26
Quellewww.autoflotte.de AutorRocco Swantusch Datum04.09.2023 RubrikenMobilität

Mit der Gehaltsumwandlung könnte der Kreis der Nutzer von Auto-Abos deutlich steigen, glaubt Fleetpool und stellt ein entsprechenden Produkt vor.

Artikel
15
Quellewww.autohaus.de Datum04.09.2023 RubrikenMobilität

Prominente Branchenkenner wie Christoph von Tschirschnitz und Reinhard Schmidt sollen das Management des Auto-Abo-Anbieters beim weiteren Wachstumskurs unterstützen.

Auch interessant


Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, Mobi...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit hoher und gleichbl...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023