Artikel

Webcast Digitaler Donnerstag: Elektromobilität als Geschäftsmodell

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorNick Luhmann Datum07.03.2023 RubrikenHandel

Um neue Geschäftsmodelle für Autohäuser beim Verkauf von Elektrofahrzeugen dreht sich der „Digitale Donnerstag“ am 30. März. Die Teilnahme am einstündigen Webcast des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg ist kostenlos.

Der nächste Digitale Donnerstag, der Webcast des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg, findet am Donnerstag, 30. März statt und beschäftigt sich mit Geschäftsmodellen für Autohäuser rund um die Elektromobilität. Unter dem Titel „Das Autohaus a ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

9 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum03.06.2023 RubrikenMobilität

15 Millionen E-Autos sollen bis 2030 ihre Akkus an einer Million Ladepunkte laden können. So lautet das ambitionierte Ziel der Bundesregierung. Wie es derzeit tatsächlich um die Ladeinfrastruktur in Deutschland steht, zeigt eine Datenanalyse.

Artikel
1
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum03.05.2023 RubrikenAutomobilbranche

Von Berlin nach Paris und zurück: Die chinesische Elektrolimousine Nio ET7 macht der etablierten Oberklasse in vielen Punkten noch keine Konkurrenz

Artikel
12
Quellewww.autohaus.de Datum26.04.2023 RubrikenHandel

Das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg fordert, die Pkw-EnVKV so zu überarbeiten, dass sie der Lebenswirklichkeit entspricht. Der Landesverband hat dazu jetzt konkrete Vorschläge gemacht.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum05.04.2023 RubrikenTransformation / Innovation

E-Shop, Kundenportal, Mobilitätsdienstleistung, alternative Mobilitätsträger: Beim AUTOHAUS Praxistag am 25. April spricht Branchenkenner Dr. Jörg von Steinaecker mit Autohändlern über neue Erlösquellen und Kundenzugänge.

Artikel
15
Quellet3n.de AutorAndreas Floemer Datum18.03.2023 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen hat im Zuge eines Events mit dem Titel „For the People“ eine seriennahe Studie des ID 2 All vorgestellt. Das kompakte Elektroauto soll weniger als 25.000 Euro kosten und 2025 auf den Markt kommen.

Artikel
26
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum18.03.2023 RubrikenAutomobilbranche

Für viele Menschen in der Automobilbranche wird das Ende des Verbrennungsmotors mit Jobverlust einhergehen, meint das Ifo-Institut.

Auch interessant


Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

autofox.ai
autofox.ai

Professionelle Fahrzeugbilder und Bildoptimierung auf Basis von Künstlicher Intelligenz zur Steigerung der Ergebnisse in Ihrem Gebrauchtwagengeschäft. Fahrzeugbilder sin...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023