Artikel

Experten diskutieren "Data-driven": Datengetrieben bleibt die Ausnahme - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de AutorIris Lindner Datum15.02.2023 RubrikenTechnologie

Unternehmen, die die Datenanalyse in den Kern ihrer Geschäftsprozesse stellen, sind Data-driven. Viele streben seit Jahren danach, erreicht wurde bislang wenig.

Ein Blick auf die deutschen Anwenderunternehmen zeigt, dass sie noch ziemlich am Anfang stehen, wenn es darum geht, sich zu einem "Data-driven Enterprise" zu entwickeln. Auf einer Skala von 0 bis 10, auf der die 10 für eine "vollständig datengetrie ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

19 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
21
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorPeter Weißenberg Datum22.12.2023 RubrikenDatenschutz

Moderne Autos erfassen ungeahnt viele Daten. Hersteller, Versicherer oder Leasingnehmer können sogar den Charakter des Wagenlenkers ziemlich genau ausleuchten. Und das könnte unangenehme Folgen haben.

Artikel
20
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum16.11.2023 RubrikenDigitale Gesellschaft

Beim "EU-Parlament der Unternehmen" geht es um die Sorgen und Erwartungen rund um wirtschaftsrelevante Themen in Europa. Diese Möglichkeit nutzte am Dienstag auch ZDK-Vizepräsident Detlef Peter Grün.

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de Datum10.11.2023 RubrikenDatenschutz

Am Donnerstag hat das Europäische Parlament dem Data Act zugestimmt. Das Kfz-Gewerbe begrüßt grundsätzlich die Entscheidung, drängt aber auf eine sektorspezifische Regelung für die Automobilwirtschaft.

Artikel
9
Quellewww.autoservicepraxis.de Autordpa Datum19.10.2023 RubrikenAutomobilbranche

Ob Düngeverordnung oder die Regulierung des Finanzmarkts: Neue EU-Vorschriften stoßen bei den Unternehmen häufig auf Protest. Nicht so das geplante europäische Datengesetz, das Deutschlands größten Versicherer erfreut.

Artikel
12
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum10.10.2023 RubrikenAutomobilbranche

Die Ampelkoalition will eigentlich ein Treuhändermodell bei der Nutzung von Autodaten umsetzen. Doch ein Expertenkreis schlägt ein anderes Konzept vor.

Artikel
15
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorSP-X Datum15.09.2023 RubrikenAutomobilbranche

Lauschen, ausspähen und verfolgen – moderne Autos sind eine Datenschutz-Katastrophe auf Rädern, sagt eine neue Studie der Mozilla Foundation.

Auch interessant


KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.
KfzPilot - programmierter Erfolg für Ihr Autohaus.

#DigitalesAutohaus Alles in Einem – Das DMS KfzPilot® von attRiBut deckt sämtliche Geschäftsbereiche im Autohaus ab – vom Service, Werkstatt, Fahrze...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Vermarktung I...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023