Artikel

Einfallstor OTA-Updates: Mehr Cyber-Angriffe auf Autos und Infrastruktur

Quellewww.automobilwoche.de AutorMichael Knauer Datum09.01.2023 RubrikenDigitale Gesellschaft

Die Zahl der Cyber-Angriffe auf vernetzte Fahrzeuge und auf Ladenetze hat im vergangenen Jahr nach Angaben der israelischen Cybersecurity-Firma Upstream weiter zugenommen.

Vor allem die drahtlosen Updates sind ein beliebtes Einfallstor für Hacker geworden. Der neue Bericht des israelischen Sicherheitsunternehmens Upstream zu Cyberattacken auf Fahrzeuge und Verkehrsinfrastruktur weist nach, dass nicht nur die Zahl, son ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

13 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
29
Quellewww.heise.de AutorClemens Gleich Datum05.04.2024 RubrikenAutomobilbranche

Mehrere Modelle aus der Volkswagen-Gruppe sollen wegen "Cybersicherheits"-Regularien vorzeitig aus der Produktion genommen werden. Um was geht es genau?

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum14.12.2023 RubrikenSoftware

Der Autobauer nimmt die aktuelle Version des Geländewagens im Lauf des kommenden Frühjahrs vom Markt, weil die Umstellung auf neue Zulassungsvorschriften zu aufwendig wäre.

Artikel
27
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorBenjamin Bessinger Datum17.11.2023 RubrikenSoftware

Je mehr das Auto zum vernetzten Endgerät wird, desto lauter stellt sich die Frage nach der Cyber-Security. Das hat auch die Politik erkannt und entsprechende Hürden aufgestellt. Nicht alle Autos kommen da so leicht drüber.

Artikel
2
Quellewww.automobilwoche.de Datum07.11.2022 RubrikenSoftware

Bei dem Cyber-Angriff gegen Continental im August sind den Kriminellen offenbar Daten in die Hände gefallen.

Artikel
4
Quellewww.automotiveit.eu AutorTimo Gilgen Datum28.10.2022 RubrikenSoftware

Die moderne Arbeitswelt ist vielschichtig und bietet immer neue Angriffsflächen auf die Unternehmensinfrastruktur. Viele Betriebe setzen auf eine Zero Trust-Strategie. Doch wie gehen hohe Sicherheitsstandards mit hoher Produktivität einher?

Artikel
4
Quellewww.automotiveit.eu AutorDaniela Hoffmann Datum25.10.2022 RubrikenSoftware

Die Sorge um sensible Daten stellt immer noch eine Hürde für den Umzug in die Cloud dar. Doch die Praxis zeigt, dass sich viele Probleme schon mit Standard-Security-Services lösen lassen. Es braucht dafür aber Gesamtkonzepte für Security by Design.

Auch interessant


RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte Er...

e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023