Artikel

MEB-PLATTFORM: VW will Elektroauto-Strategie umwerfen

Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum23.11.2022 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen plant, die Produktstrategie für Elektroautos neu auszurichten und die MEB-Plattform zu modernisieren, um mehr Automodelle auf den Markt zu bringen.

Nach einem Bericht der FAZ (Paywall) will Volkswagen die Produktstrategie für Elektromodelle überarbeiten und weitere Fahrzeuge über die MEB-Plattform auf den Markt bringen. Zu dem Zweck soll die Plattform mit mehreren Milliarden Euro modernisiert ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

7 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
20
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum12.11.2022 RubrikenArbeitswelt

Keine Frage, Volkswagen ist ganz klar dem Automobilzweig zuzuordnen. Doch warum nicht auch die Technik und Erfahrung aus dem Fahrzeugbau in kleinerem Stile nutzen?

Artikel
20
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum10.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen will 2025 einen Kleinwagen mit Elektroantrieb in Spanien bauen, der auch von Skoda und Cupra angeboten wird.

Artikel
10
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum01.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen verkauft seinen Carsharing-Dienst Weshare an seinen Konkurrenten Miles aus Berlin.

Artikel
11
Quellewww.computerwoche.de AutorMartin Bayer Datum27.10.2022 RubrikenAutomobilbranche

Das hoch gehandelte Automotive Startup Argo AI ist am Ende. Ford und VW waren unzufrieden mit den Ergebnissen. Für die Entwicklung autonomer Fahrsysteme bedeutet das einen herben Rückschlag.

Artikel
14
Quellem.faz.net AutorJörn Brien Datum14.10.2022 RubrikenMobilität

Der Volkswagen-Konzern (VW) hat die Auslieferungen seiner vollelektrischen Autos um 25 Prozent gesteigert. In den ersten drei Quartalen 2022 wurden 366.400 Stromer ausgeliefert. ID 4 und 5 waren dabei die erfolgreichsten Modelle.

Artikel
23
Quellewww.automobilwoche.de Datum13.10.2022 RubrikenTechnologie

Die Volkswagen-Software-Sparte Cariad gründet ein Joint-Venture mit Horizon Robotics in China. Die Milliarden-Investition soll VW bei Software und Chips für das autonome Fahren voran bringen.

Auch interessant


HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie frei ...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020