Artikel

Wird Zero Trust zum Allheilmittel der Cybersecurity?

Quellewww.automotiveit.eu AutorTimo Gilgen Datum28.10.2022 RubrikenSoftware

Die moderne Arbeitswelt ist vielschichtig und bietet immer neue Angriffsflächen auf die Unternehmensinfrastruktur. Viele Betriebe setzen auf eine Zero Trust-Strategie. Doch wie gehen hohe Sicherheitsstandards mit hoher Produktivität einher?

Um die Cybersicherheit zu erhöhen, ist der Zero Trust-Ansatz derzeit bei vielen Unternehmen beliebt. (Bild: Adobe Stock / geniusstudio) Die Schiffe stauten sich k ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
8
Quellewww.automobilwoche.de Datum07.11.2022 RubrikenSoftware

Bei dem Cyber-Angriff gegen Continental im August sind den Kriminellen offenbar Daten in die Hände gefallen.

Artikel
10
Quellewww.automotiveit.eu AutorDaniela Hoffmann Datum25.10.2022 RubrikenSoftware

Die Sorge um sensible Daten stellt immer noch eine Hürde für den Umzug in die Cloud dar. Doch die Praxis zeigt, dass sich viele Probleme schon mit Standard-Security-Services lösen lassen. Es braucht dafür aber Gesamtkonzepte für Security by Design.

Artikel
18
Quellewww.automobilwoche.de AutorKlaus-Dieter-Flörecke Datum19.10.2022 RubrikenDatenschutz

Neue Fahrzeugarchitekturen und zunehmende Vernetzung erhöhen die Gefahr von Cyberattacken. Die Hacker gehen dabei immer professioneller vor.

Artikel
9
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum04.08.2022 RubrikenSoftware

Mehr als jeder zweite Security-Beauftragte sieht die aktuellen Sicherheitspraktiken des eigenen Unternehmens als überholt an. Ausschlaggebend ist vor allem die Cloud-Migration vieler Dienste.

Artikel
17
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum27.07.2022 RubrikenDatenschutz

Trotz zahlreicher Lippenbekenntnisse zur IT-Security sieht die Realität in vielen Unternehmen oftmals anders aus. Rund drei von fünf IT-Entscheidern werden de facto von der Umsetzung einer adäquaten Sicherheitsstrategie abgehalten.

Artikel
17
Quellewww.automotiveit.eu AutorRalf Bretting Datum15.06.2022 RubrikenSoftware

Schenkt man dem Software-Unternehmen Splunk Glauben, profitieren Unternehmen enorm davon, wenn sie ihre Daten zur richtigen Zeit in der richtigen Form an die richtige Stelle bringen können. Tatsächlich zahlt sich diese Ende-zu-Ende-Transparenz aus.

Auch interessant


DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche Ku...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit hoher und gleichbl...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

1A Motorbid Group GmbH
1A Motorbid Group GmbH

Die 1A Motorbid Group mit Sitz in Düsseldorf, wurde von 3 Branchenprofis gegründet, die zusammen mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Gebrauchtwagenvermarktung mit...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020