Artikel

Unfall mit erheblichen Schäden: Cruise ruft Robotaxis zurück

Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum02.09.2022 RubrikenTechnologie

Der Robotaxi-Dienst Cruise, eine Großbeteiligung von General Motors, hat in dieser Woche seine Fahrzeuge zurückgerufen. Grund ist ein Unfall mit „erheblichen“ Sach-, aber auch leichten Personenschäden.

Im Juni dieses Jahres war ein Cruise-Robotaxi beim Linksabbiegen mitten auf einer Kreuzung in San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien zum Stehen gekommen, weil es „dachte“, dass ein entgegenkommendes Fahrzeug vor ihm abbiege. Verkehrsteiln ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorHolger Holzer Datum11.08.2022 RubrikenTechnologie

Schon die nonverbale Kommunikation zwischen zwei menschlichen Autofahrern ist nicht selten kompliziert. Maschinen stellt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern vor besonders große Aufgaben.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorRonja Schmiedchen Datum25.07.2022 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Ineffizienz, lange Wartezeiten und ein massiver Fahrermangel belasten die Transport- und Logistikbranche. Fernride-CEO Hendrik Kramer erläutert wie Teleoperation diese Probleme lösen könnte und welche weiteren Anwendungsbereiche möglich sind.

Artikel
8
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum22.07.2022 RubrikenTechnologie

Die beiden US-Autobauer General Motors (GM) und Ford haben in den USA eine Ausnahmeerlaubnis beantragt. Sie wollen jährlich bis zu 2.500 Fahrzeuge ohne Lenkrad und Bremspedal in den Einsatz bringen

Artikel
7
Quellewww.golem.de AutorWerner Pluta Datum22.07.2022 RubrikenTechnologie

Der chinesische Internetkonzern Baidu hat ein Elektroauto vorgestellt. Es ist für den fahrerlosen Betrieb ohne Lenkrad erhältlich.

Artikel
135
Quellefuturezone.at Datum13.07.2022 RubrikenTechnologie

Autonome Autos blockieren in San Francisco immer wieder die Straßen, in dem sie einfach stundenlang vor Kreuzungen stehen bleiben.

Artikel
2
Quellewww.automobilwoche.de AutorLennart Wermke Datum07.07.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die EU will noch in diesem Sommer konkrete technische Verordnungen für autonomes Fahren nach SAE-Level 4 erlassen. Europa wäre damit weltweit Vorreiter. Was die Hersteller erwartet.

Auch interessant


Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie sic...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Besuc...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&acut...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020