Artikel

Alternative Mobilität aus Kundensicht: Das müssen Verkäufer wissen!

Quellewww.autohaus.de AutorAnnemarie Schneider Datum17.09.2021 RubrikenMobilität

Was erwarten die Kunden im Verkaufsgespräch zu einem Fahrzeug mit alternativem Antrieb? Worüber wollen sie in erster Linie informiert werden? Welche Rolle spielt das Know-how des Verkäufers?

Damit Autokäufer sich aktuell ein Elektro- oder Hybridfahrzeug anschaffen, müssen einige Anforderungen erfüllt sein. An erster Stelle steht die Mindestreichweite, sie ist für 73 Prozent der befragten Kunden sehr wichtig oder wichtig. 64 Prozent f ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

Weitere verwandte Artikel

Artikel
2
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum17.06.2022 RubrikenMobilität

Rund ein Drittel der Beschäftigten in Deutschland hat die Option, einen Dienstwagen zu nutzen. Immer mehr Mitarbeiter würden jedoch zugunsten von neuen Mobilitäts-Alternativen auf ein Fahrzeug verzichten.

Artikel
13
Quellewww.autohaus.de Datum15.06.2022 RubrikenMobilität

Festhalten an Vertrautem, Skepsis oft bei neuen Techniken – das sind nur zwei Erkenntnisse einer Umfrage des Online-Automarktes mobile.de.

Artikel
8
Quellegolem.de AutorAndreas Donath Datum13.06.2022 RubrikenMobilität

Schluss mit Waben, Kreisen und Zonen: Das 9-Euro-Ticket zeigt, dass es auch ohne geht. Eine einheitliche Mobilitäts-App soll folgen.

Artikel
4
Quellet3n.de Datum10.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Deutschland holt auf bei der Elektromobilität: Einer aktuellen Studie zufolge sind immer mehr neu verkaufte Autos batteriebetrieben. 2030 sollen es schon zwei Drittel aller Neuwagen sein.

Artikel
4
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum08.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Das kalifornische Startup Aptera Motors hatte Ende 2020 ein dreisitziges Solarauto vorgestellt, das eine Reichweite von bis zu 1.600 Kilometern haben – und weitgehend ohne Nachladen auskommen soll. Etwas verspätet geht Aptera Ende 2022 in Serie.

Artikel
10
Quellet3n.de AutorHannah Klaiber Datum27.05.2022 RubrikenAutomobilbranche

Parkplatzmangel in Großstädten? Mit dem faltbaren City Transformer, der per Knopfdruck schrumpft, kein Problem! Was letztes Jahr noch Zukunftsmusik war, kann schon bald in Produktion gehen; eine erfolgreiche Finanzierungsrunde macht das nun möglich.

Auch interessant


TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NORD Gutachten in Verbindung m...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte Er...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

vyble®
vyble®

Ob Startup oder Konzern: vyble® ist die All-in-One-Plattform für Ihre gesamten Payroll- und HR-Prozesse. Denn dank unserer bequemen HR-Software kann Ihr Unterneh...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020