Artikel

Auto-Abo gestoppt: So geht es jetzt bei Cluno weiter

Quellewww.autohaus.de AutorTimo Bürger Datum15.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Der Sparkurs der britischen Mutterfirma Cazoo hat Auswirkungen auf das Geschäftsmodell des Auto-Abo-Anbieters - und auf die Mitarbeiter.

Böse Überraschung für den Auto-Abo-Anbieter Cluno in Deutschland: Die Tochter des britischen Online-Autohändlers Cazoo kann bereits ab Ende Juni 2022 keine neuen Kunden mehr annehmen. Hintergrund sind radikale Sparmaßnahmen bei der Muttergesllsc ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

16 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
15
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorMartin Achter Datum15.06.2022 RubrikenHandel

In der vergangenen Woche verkündete der Aboanbieter Cluno das Aus für sein Angebot. Doch was bedeutet diese Entscheidung für das Nutzungsmodell und die Branche? »kfz-betrieb« hat sich bei Aboplattformen und Branchenkennern umgehört.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorArmin Wutzer Datum10.06.2022 RubrikenSoftware

Cluno wird künftig keine Auto-Abos mehr anbieten. Die bestehenden Verträge sollen jedoch weiterlaufen.

Artikel
3
Quellewww.autoflotte.de Datum01.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Bei der Fleetpool Gruppe fungiert Sol Choi ab sofort als neuer Chief Procurement Officer. Er war bisher unter anderem für Kia, Opel und Stellantis tätig.

Artikel
8
Quellewww.autohaus.de Datum31.05.2022 RubrikenHandel | Mobilität

Faaren kooperiert mit mobile Garantie: Mehr Sicherheit für Händler beim Auto-Abo | autohaus.de

Artikel
11
Quellewww.next-mobility.de AutorMartin Achter Datum31.05.2022 RubrikenMobilität

Ein deutliches Wachstum in Deutschland: Das ist das Ziel des britischen Online-Gebrauchtwagenhändlers Cazoo. Neben dem allmählichen Aufbau physischer Standorte setzt Deutschlandchef Andreas Schuierer auch auf das zugekaufte Abo-Geschäft.

Artikel
8
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum10.05.2022 RubrikenAutomobilbranche

Derzeit kann noch keiner sagen, ob das Konzept des Auto-Abos fliegen wird. Fakt ist, dass zahlreiche Wettbewerber am Markt sind – und die sind davon überzeugt.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell zu...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte Er...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

CARDESS by MCON
CARDESS by MCON

Wir suchen und Finden die richtigen Potenziale und Sie verkaufen. Ganz einfach.CARDESS.ENGAGE ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv beg...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020