Artikel

Verkauf „zu 100 Prozent online“: Ford-CEO sieht drastische Veränderungen für Autohäuser

Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum03.06.2022 RubrikenHandel

Geht es nach Ford-Chef Jim Farley, werden die Elektrofahrzeuge des Autoherstellers künftig ausschließlich online vertrieben. Dafür stellt sich der CEO ein ferngesteuertes Abhol- und Liefersystem vor.

Der Wandel in der Automobilbranche von Verbrennern zu vollelektrischen Fahrzeugen hat auch einen Einfluss auf die Art und Weise des Vertriebs. In einer Rede auf einer IBM-Konferenz beschrieb Ford-Boss Jim Farley, wie er sich die Zukunft vorstellt. Da ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

14 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de AutorStefan Schmid Datum21.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Die Innovationswoche in der Zukunftswerkstatt 4.0 in Esslingen ist in vollem Gange. Thematischer Schwerpunkt an diesem Dienstag waren Ersatzteil- und Werkstattkonzepte. Vor allem die digitale Prozessoptimierung bietet hier vielfältige Einsparpotentiale.

Artikel
5
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum27.05.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Vom 20. bis 23 Juni zeigt die Zukunftswerkstatt 4.0 gemeinsam mit Branchendienstleistern über 50 innovative Lösungen für das Handels- und Werkstattgeschäft.

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de AutorStefan Schmid Datum18.05.2022 RubrikenHandel

Die Online-Veranstaltung "Zukunftsfähige Geschäftsmodelle im Autohaus" gab einen Ausblick darauf, wie Geschäftsmodelle im Autohandel optimiert werden können.

Artikel
21
Quellewww.autohaus.de Datum05.05.2022 RubrikenHandel

Mercedes-Vertreter Kunzmann hat mit der Firma kc.art ein "Management-Cockpit" entwickelt, das neben der GW-Steuerung im Neuwagenbereich, im Service, bei Pkw wie bei Lkw in digitaler Form im Einsatz ist. Das System ist Bestandteil des Erfolgs.

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de AutorAnna Beyschlag Datum10.04.2022 RubrikenHandel | Mobilität

Im Sommer ein Cabrio, im Winter ein SUV – Auto-Abos versprechen ein hohes Maß an Flexibilität. Immer mehr Anbieter sehen darin die Zukunft. Doch was macht ein Auto-Abo aus?

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Datum24.03.2022 RubrikenAutomobilbranche

Mit dem Finanzdienstleister aus Mönchengladbach wächst das Netzwerk der neuen Branchenplattform auf 100 Systempartner.

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Lösungen für mehr Umsatzpot...

e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell zu...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020