Artikel

Wissing lehnt "absurd hohe Förderung" für Elektroautos ab

Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum10.05.2022 RubrikenAutomobilbranche

Bundesverkehrsminister Wissing will den Verkauf von Elektroautos nicht mit höheren Kauf- oder Abwrackprämien forcieren. Er setzt auf ein anderes Konzept.

Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat Berichte zurückgewiesen, wonach er den Verkauf von Elektroautos mit höheren staatlichen Zuschüssen finanzieren wolle. "Weder will ich eine Abwrackprämie noch eine höhere Kaufprämie für Elektrofahrzeuge ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
2
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorSilvia Lulei Datum09.05.2022 RubrikenHandel

Der Deutsche Remarketing Kongress 2022 bot drei Themenfelder, die für den Gebrauchtwagenhandel zu den großen Herausforderungen der nächsten Jahre zählen

Artikel
5
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum05.05.2022 RubrikenMobilität | Technologie

Ein Tausch von Verbrennerfahrzeugen durch Elektroautos wird nicht reichen, um die Klimaziele zu erreichen. Auch die Landbevölkerung muss mitmachen.

Artikel
13
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum03.05.2022 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Elektrische Dienst- und Firmenwagen sollen nach einem Gesetzesentwurf massiv gefördert werden, Plugin-Hybride nicht.

Artikel
2
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum13.04.2022 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Immer mehr Autokäufer entscheiden sich für ein Elektrofahrzeug – ein Effekt der Förderung, wie Forscher ermittelt haben. Die Untersuchung zeigt allerdings auch, dass Prämien allein für eine Verkehrswende nicht ausreichen.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Datum24.03.2022 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Volker Wissing kann sich die Förderung privater Photovoltaikanlagen samt E-Auto-Ladegeräten vorstellen. Beim öffentlichen Ladenetz setzt er auf die Privatwirtschaft.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorYvonne Simon Datum23.03.2022 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Nach Audi und VW muss ein weiterer Hersteller die Bestellbücher teils schließen: Renault hat einen vorübergehenden Bestellstopp für alle Elektromodelle und Plug-in-Hybride verhängt.

Auch interessant


Autobid.de
Autobid.de

Für Ihren Erfolg im GW-Geschäft Unter der Marke Autobid.de tritt die Auktion & Markt AG als einer der führenden Gebrauchtwagenvermarkter in Europa auf. Kerngesc...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

Digitale Echtheitsprüfung von Ausweis & Führersche
Digitale Echtheitsprüfung von Ausweis & Führersche

Fahrzeug-Überlassungen sind mit Risiken behaftet Die Fälle von Fahrzeug-Unterschlagungen bei Probefahrten, Ersatzwagen und Auto-Vermietung häufen sich. Durch jü...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020