Artikel

Share Now: Der Carsharing-Traum von BMW und Mercedes ist geplatzt - DER SPIEGEL

Quellewww.spiegel.de AutorSimon Hage und Martin Hesse Datum03.05.2022 RubrikenAutomobilbranche

Mit DriveNow und Car2Go wollten die deutschen Premiumhersteller die Mobilität in Großstädten revolutionieren. Nun verkaufen Mercedes-Benz und BMW ihre einstige Zukunftshoffnung an einen Wettbewerber. Ein gewaltiges Risiko.

Bei ihrer Ankündigung im Februar 2019 sparten BMW und Daimler nicht mit Superlativen. »Einen neuen globalen Player« wollten die beiden Erzrivalen aus München und Stuttgart bilden, einen »Gamechanger im Wachstumsmarkt für urbane Mobilität«. Di ... ganzen Artikel auf www.spiegel.de lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de Datum08.06.2022 RubrikenSoftware

Der Autobauer hat das Dealer Management System (DMS) "FORMEL 1 evolution" von CARDIS Reynolds offiziell zertifiziert. Zuvor wurde das System bereits in der Motorrad-Sparte von BMW eingesetzt.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorClaas Alexander Stroh Datum23.05.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft | Software

Seitdem Magnus Östberg letzten September die Rolle als Chief Software Officer bei Mercedes-Benz eingenommen hat, wurden viele Weichen für die Zukunft gestellt: Das softwaredefinierte Fahrzeug soll in den Mittelpunkt des Handelns gestellt werden.

Artikel
10
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum19.05.2022 RubrikenTechnologie

Busunternehmen dürfen eine Miniteile-Fabrik aufbauen, in der ein zertifizierter 3D-Drucker für Ersatzteile sorgt, so Daimler Buses.

Artikel
12
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum08.05.2022 RubrikenAutomobilbranche

Die Chip-Knappheit veranlasst den deutschen Premium-Autobauer BMW dazu, bei einigen Fahrzeugen auf die Unterstützung für Android Auto oder Apple Carplay zu verzichten. Der Chip des neuen Zulieferers taugt dazu nicht.

Artikel
14
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum06.05.2022 RubrikenTechnologie

Das autonome Fahren geht in Serie: Auf der Berliner Stadtautobahn haben wir erstmals einem selbstfahrenden Mercedes das Lenkrad übergeben.

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de AutorHolger Holzer Datum06.05.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Dank autonom fahrender Autos soll eigentlich der Verkehr weniger werden - das klappt aber nicht immer.

Auch interessant


AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh
TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh

Jetzt zum Newsletter anmeldenNewsletter lesen zahlt sich aus. Mit dem TÜV NORD Newsletter für Geschäftskunden verpassen Sie garantiert nichts mehr! Melden Sie sich ...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit hoher und gleichbl...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020